FC Bayern News

Musiala-Entdecker schwärmt vom Bayern-Youngster: „Er wird eines Tages den Ballon d’Or gewinnen“

Jamal Musiala
Foto: Getty Images

Jamal Musiala hat in den vergangenen knapp 1,5 Jahren einen kometenhaften Aufstieg hingelegt. Der 18-jährige Youngster hat sich nicht nur bei den Bayern-Profis etabliert, sondern auch den Sprung in die deutsche Nationalmannschaft geschafft. Sein Entdecker Rosh Bhatti rechnet damit, dass der Jung-Nationalspieler eine Weltkarriere hinlegen wird.



Musiala wurde vergangene Woche von „France Football“ für die Kopha-Trophy nominiert, eine Auszeichnung für den besten U21-Spieler der Welt. Laut Bhatti ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Offensivspieler auch zu den Titelanwärtern für den „Goldenen Ball“ gehört: „Jamal wird eines Tages den Ballon d’Or gewinnen“, betonte sein Entdecker im Gespräch mit dem „kicker“.

Bhatti war es, der Musiala 2010 beim City Central FC in Southampton entdeckt hat und in die Jugendakademie der Saints holte. Von dort an ging es steil Berg auf für das Top-Talent. Nach nur einem Jahr beim FC Southampton folgte der Wechsel zum FC Chelsea und 2019 die Rückkehr nach Deutschland zum FC Bayern.

„Niemand hier hat ihn je vergessen“

Auch wenn Musiala nur kurze Zeit in Southampton war, hat er laut Bhatti einen bleibenden Eindruck hinterlassen: „Niemand hier hat ihn je vergessen. Manche kamen ihm nahe, aber ich habe nie wieder jemanden wie Jamal in diesem Alter gesehen. Ich konnte nicht glauben, was ich sah. Ich dachte nur: Ist er wirklich erst sieben? Er spielt wie ein Zwölfjähriger!“

Musiala selbst kann es manchmal nicht glauben, wie er es vom gemeinnützigen Verein City Central FC zum Welt-Klub FC Bayern geschafft hat: „Schon krass, wie schnell alles gegangen ist. Manchmal brauche ich ein paar Minuten, um das alles zu checken. Ich bin dankbar, dass bis jetzt alles so gut gelaufen ist.“

Mit nicht mal 20 Jahren kommt der Deutsch-Engländer bereits auf 48 Spiele für den FC Bayern und 15 Torbeteiligungen (11 Treffer, 4 Vorlagen). Zudem hat er bereits acht Länderspiele für die DFB-Elf absolviert.