FC Bayern News

Davies kündigt Comeback gegen Augsburg an: „Bin definitiv dabei“

Alphonso Davies
Foto: IMAGO

Nach dem Leon Goretzka am vergangenen Wochenende sein lang ersehntes Comeback beim FC Bayern gefeiert hat, steht auch Alphonso Davies kurz vor seiner Rückkehr auf den Rasen. Eigenen Aussagen zufolge wird er am kommenden Wochenende, beim Heimspiel gegen den FC Augsburg, wieder mit von der Partie sein.



Das Auswärtsspiel gegen Freiburg kam für den 21-jährigen Youngster noch zu früh. Der Linksverteidiger befindet sich nach seiner überstandenen Herzmuskelentzündung nach wie vor im Aufbautraining. Im Gespräch mit dem kanadischen TV-Sender „TSN“ kündigte Davies jedoch sein Comeback für das Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg an: „Mir geht es gut. Ich trainiere mittlerweile wieder mit dem Team. Ich mache gute Fortschritte und haben immer wieder Check-ups, um sicher zu gehen, dass alles okay ist. Nächstes Wochenende bin ich definitiv dabei.“

Auch Julian Nagelsmann hat sich zuletzt zuversichtlich gezeigt und betont, dass Davies kurz vor seinem Comeback stehen würde. Der FCB-Coach zeigte sich jedoch etwas zurückhaltender und rechnet eher mit einer Rückkehr zum Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Villarreal.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gerade rechtzeitig zum Saisonendspurt werden alle fit! Großartig!

Er wird aber wohl noch ein paar Wochen brauchen um wieder bei 100% zu sein. Gegen die Zecken können wir ihn sehr gut in Topform brauchen.

So isses! Dann sehen die Zecken endlich wieder,wer der Herr im Hause is,und vorallem wer Meister war,ist und bleibt. Pack mas!

Jetzt trage ich vielleicht ein wenig dick auf. Aber Davies ist für mich einer der wichtigsten Mosaiksteine für den internationalen Erfolg. Spielt er auf der linken Seite, ist gleich enorm mehr offensiv Schub, Tempo und Unberechenbarkeit vorhanden, als mit Hernandez, welchen ich eher als seinen Backup oder in der IV sehe. Ja und noch mehr: bei der hochstehenden und offensiven Spielweise der Bayern, ist er mit seinem Speed auch beim Gegenpressing und beim Rückwärtsverteidigen, vielleicht sogar der wertvollste Spieler auf dem Feld. Nicht gegen den manchmal zu schlecht weg kommenden Hernandez. Aber was man für 80Mio in der Verteidigung auch bekommen kann, sieht man an Liverpools Van Dijk. Ich freue mich extrem auf Davies. Ohne ihn 2020 im Finale, wären Mbappé und Co. mehrfach ab und durch gewesen.

Defensiv ist Davies manchmal wackelig, aber anders als Hernandez gleicht der Typ das mit Offensivkraft und Geschwindigkeit aus. Aufjedenfall ein wichtiger Baustein, gerade weil das Bayernspiel mit seinem Offensiv-Talent erweitert wird