Fußball News

“Wir werden mit 12 Spielern auflaufen” – Macht sich Guardiola über die Bayern lustig?

Pep Guardiola
Foto: IMAGO

Die skurrile Wechselpanne beim 4:1-Erfolg der Bayern gegen den SC Freiburg hat nicht nur in der Bundesliga für viel Aufsehen gesorgt. Auch im europäischen Ausland ist man auf den Fauxpas aufmerksam geworden. Ex-FCB-Coach Pep Guardiola machte vor dem CL-Spiel gegen Atletico Madrid eine entsprechende Anspielung.



Der englische Meister trifft am Dienstagabend, im Viertelfinal-Hinspiel der UEFA Champions League, auf Atletico Madrid. Auf der Abschluss-PK vor dem Spiel sorgte Pep Guardiola mit einer kuriosen Aussage für zahlreiche Lacher.

“Ich liebe es viel zu denken und dumme Taktiken zu entwickeln”

Der Katalane wurde gefragt, inwiefern er sich eine spezielle Taktik für die Partie zu Recht gelegt hat: “In der Champions League denke ich immer zu viel nach. Ich liebe es viel zu denken und dumme Taktiken zu entwickeln. Heute Abend lasse ich mich inspirieren, und morgen wird es eine unglaubliche Taktik geben. Wir werden mit 12 Spielern auflaufen”, witzelte Guardiola.

Ob die Aussage Zufall ist oder eine Anspielung auf Bayerns Wechselfehler am vergangenen Samstag in Freiburg, als man kurzzeitig mit 12 Spielern auf dem Platz stand, ist offen. Es ist jedoch nicht komplett abwegig, dass sich der 51-Jährige über das kleine Missgeschick seiner Ex-Mannschaft lustig gemacht hat.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Man sieht sich immer zweimal…;
nur nicht den Mund so voll nehmen…

😳Calm down.

Spaßallergie?

Hehe

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.