FC Bayern News

Haaland oder Lewandowski? Das sagt Nagelsmann zum Stürmer-Poker beim FC Bayern

Erling Haaland
Foto: IMAGO

Verlängert er seinen Vertrag oder kommt es im Sommer zum vorzeitigen Abschied? Die sportliche Zukunft von Robert Lewandowski beim FC Bayern bleibt unklar. Julian Nagelsmann wünscht sich Planungssicherheit auf der Stürmerposition und hat sich zu den anhaltenden Gerüchten rund um Erling Haaland und Lewandowski geäußert.



Übereinstimmenden Medienberichten zufolge fand am gestrigen Donnerstag das Auftaktgespräch zwischen Lewandowski-Berater Pini Zahavi und den Bayern-Verantwortlichen statt. Dem Vernehmen nach haben beide Seiten ihren Standpunkt erörtert, wirklich weitergekommen ist man aber nicht.

Laut „SPORT1“ soll zeitnah ein weiteres Treffen stattfinden. Die Fronten scheinen aber verhärtet zu sein. Während die Lewandowski-Seite immer stärker zu einem Wechsel im Sommer tendiert, wollen die Münchner ihren Top-Torjäger nicht vorzeitig verlieren.

Julian Nagelsmann will Planungssicherheit

Bayern-Coach Julian Nagelsmann hofft nach wie vor auf einen Verbleib des Stürmers und will idealerweise zeitnah Planungssicherheit haben mit Blick auf die neue Saison. Der 34-Jährige äußerte sich am Freitag wie folgt dazu: „Ich wünsche mir, dass Lewy bleibt. Daran hat sich nichts geändert. Planungssicherheit ist immer gut, in allen Bereichen des Lebens. Ich würde mir wünschen, dass wir eine Einigung erzielen.“

Auf die anhaltenden Gerüchte rund um Erling Haaland und die Bayern wollte Nagelsmann indes nicht konkret eingehen. Auf die Frage, welchen Stürmertypen er favorisiert, zeigte sich der FCB-Trainer sehr neutral: „Das sind zwei unterschiedliche Spielertypen, die man nicht miteinander vergleichen kann. Das ist wie mit Äpfeln und Birnen.“

Gerüchten zufolge ist die Personalie Haaland beim FC Bayern noch nicht komplett ad acta gelegt. Demnach hat der FCB noch eine Minimalchance den Norweger im Sommer zu verpflichten. Dafür müsste man aber deutlich vom eigenem Transfer-Sparkurs abweichen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich würde Haaland kaufen, Lewa kann gerne gehen. Alle sagen, dass Haaland ständig verletzt ist. Die medizinische Abteilung in Dortmund hat da einen großen Anteil dran. Beim FCB ist die medizinische Abteilung eine der besten der Welt und ich glaube, dass sie Haalands Probleme in den Griff bekommen. Wenn man so einen Spieler bekommen kann, dann muss man ihn nehmen. Wer weiß, welcher Stürmer die nächsten Jahre Lewas Nachfolge antreten kann. Wahrscheinlich ist er 2 Klassen schlechter oder viel zu teuer. Deshalb jetzt zuschlagen!

Bei Haaland ist halt das Problem das er immer wieder muskuläre Verletzungen hat. Und mit Tolisso hat unsere medizinische Abteilung die letzten 5 Jahre gezeigt das auch sie da nicht viel machen können.

Naja ob das an Dortmund liegt mag ich zu bezweifeln. Siehe Coman und Hernandez Süle Goretzka etc. Die bayern sind da net verschont geblieben. Also erst bei sich kehren ubd dann 700km weiter kehren.

Die Anfälligkeit für Verletzungen ist nicht das Thema, das war bei Robben auch nicht anders und der hat trotzdem in München gezündet. Aber Haaland würde das Gehaltsgefüge komplett sprengen, viel schlimmer noch als Sane, und ist daher überhaupt keine Option. Trotzdem werde ich nicht traurig sein, wenn Lewandowski geht, dann sind wir Zahavi endlich los. Dessen Spieler stehen stets mit einem Bein bei einem anderen Club, um so möglichst viel Geld rauszuholen. Das ist einfach nur nervig, jedes Jahr wird Lewandowski irgendwo angebiedert. Und Lewandowski selbst trägt dafür die Verantwortung, er hat sich den Berater schließlich ausgesucht. Daher finde ich es auch völlig richtig, wie Bayern mit dem Thema umgeht. Man kann sich von einem Spieler nicht alles gefallen lassen.

Wann versteht auch der letzte das Lewy das gleiche fordert was ein Haaland verdienen würde? In dem einen Fall kriegt das Geld halt ein Bald-Rentner im anderen Fall der wertvollste Youngster der Welt…

Lewandowski ist aber Weltfußballer und Haaland ein junger, talentierter Bursche, der sich erst auf der ganz großen Bühne beweisen muss.

Egal welchen: Lewandowski jeden wunsch erfüllen. Auch wenn es schwer fällt. Nach so vielen verdiensten für den Verein wenn man ehrlich ist, müsste man ihn auch gehen lassen. 😢😢

Haaland? Lewy? Zirkzee? Immer mehr Fragezeichen. Dann sollen es doch Choupo und Zirkzee versuchen!

Der eine in der Spitze der andere als Backup für hängende Spitzen. So kann Zirki hineinwachsen.

Choupo kann Box und hängend. Das hat er schon gezeigt.

Wenn Jovic noch kommen würde, wäre eine recht stabile Sturmreihe auf dem Platz.

Kostet nichts bzw. wenig und könnte klappen, wenn Nagy versucht die Abwehr ruhiger spielen zu lassen.

Ab der übernächsten Saison ist bestimmt wieder mehr Geld in der Kasse, um einige junge Gute zum Bleiben zu überzeugen.

Nebenbei ist das ein Signal an alle Söldner: „Wir können auch anders!“

Den Artikel habe ich erst gar nicht mehr gelesen. Die Headline hat mich wirklich abgestoßen. Das ist Dummenfang. FCBINSIDE ist voll dem Mainstream verfallen. Das war mal sehr angenehm anders. Schade.

Populismus beim Thema Lewy ist echt heftig, und niemand mit ein bisschen Gespür für Wirtschaft würde ernsthaft noch Artikel über Haaland und Bayern verfassen, wenn es nicht um die Klicks gehen würde…

Haaland, was wollen die Bayern mit ihm, Tolisso wechselt ablösefrei und warum?
Er bekommt u. a. keinen neuen Vertrag wegen seiner Verletzungsanfälligkeit und dann will man in Erwägung ziehen diesen überbewerteten Leichtathleten zuholen, der ist doch froh wenn er in einem Spiel mal wieder einige Meter geradeaus und verlwetzungsfrei laufen kann.
Den soll sich der Watzke in die Glasvitrine stellen, denn in den nächsten Jahren kommt da eh nichts rein.

Da muss ich sagen Lewandowski ist um etliches zuverlässiger , nicht dauernd verletzt , Der BVB bräuchte 2 fachen Harland um die gleiche Wirkung zu haben , Harland ist schon auf dem Abstieg noch 3 Jahre Spanien sind möglich in England hat er wenig Möglichkeiten ! Für Bayern ist Lewandowski wertvoller in den nächsten 3 Jahren !

Oh schon wieder dieser Haaland!!!
Normalerweise müsste der letzte schon kapiert.haben dass dieser Vollpfosten nicht zum FCB passt!!!
Aber na ja,auf dieser Seite sind ja nur fakes!!!!Schade eigentlich!!!!!

Meine Meinung nach kann haaland,Lewi nicht ersetzten Lewi ist der beste Fußball Spieler Der Welt Und Haaland Ist öfters Verletzt was Lewi nicht Ist

Ich weiß nicht warum der Nagelsmann dauernd zum jammert.
Hat er Angst, dass er nicht genug Titel holt in seiner Karriere.
Sowohl Brazzo und auch Kahn haben letzte Woche öffentlich bestätigt, daß Lewandowski nächste Saison beim FCB spielt.

Ich sehe es nicht als jammern an der Trainer muss schliesslich für die neue Saison planen und da ist es wichtig das er weiss ob ein so wertvoller Spieler wie Lewa bleibt.Denn ansonsten muss er irgendwie ersetzt werden und das wird nicht einfach.Und das Lewandowski noch ein Jahr bleibt bloss weil Brazzo es gesagt hat mag ich auch nicht so recht glauben.