FC Bayern News

Anlaufschwierigkeiten: Droht Mazraoui zum Saison-Auftakt die Ersatzbank?

Noussair Mazraoui
Foto: Getty Images

Mit Noussair Mazraoui haben die Bayern im Sommer einen neuen Rechtsverteidiger verpflichtet. Der Marokkaner gilt als Wunschspieler von Julian Nagelsmann und soll künftig deutlich offensiven agieren als Benjamin Pavard. Aktuellen Medienberichten hat der 24-Jährige jedoch mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen.



Wochenlang hat sich der FC Bayern einen Transfer-Zweikampf mit dem FC Barcelona geliefert, am Ende konnten sich die Münchner durchsetzen und haben Noussair Mazraoui ablösefrei von Ajax Amsterdam verpflichtet. Bedingt durch die Tatsache, dass Benjamin Pavard künftig im Abwehrzentrum spielen soll, schien der Marokkaner auf der rechten Abwehrseite gesetzt zu sein. Wie der „kicker“ berichtet, hat der 24-Jährige jedoch mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen.

Mazraoui hat in den Testspielen nicht wirklich überzeugt

Laut dem Fachblatt tut sich Mazraoui im Bayern-Training schwerer als erwartet. So fehlt es dem Rechtsverteidiger an der nötigen Präzision was seine Flanken betrifft. Auch in den beiden Testspielen gegen D.C. United und Manchester City hat der marokkanische Nationalspieler keinen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Nach „kicker“-Informationen könnte der holprige Start von Mazraoui dafür sorgen, dass Bayern Benjamin Pavard die Bayern im Sommer nicht verlässt, da der Franzose unter Umständen doch noch auf der rechten Abwehrseite benötigt wird. Es wird spannend zu sehen, ob Julian Nagelsmann trotz der Anlaufschwierigkeiten von Anfang an auf Mazraoui setzen wird.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
106 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wieso Pavard und nicht Stanisic?

Weil Pavard 5 Jahre Erfahrung als Rechtsverteidiger hat, auf dieser Position Weltmeister wurde und die CL gewann und Stanisic nur wenige Spiele als Pavard-Backup dort absolvierte. Zudem ist wenn man das ganze nüchtern betrachtet Stanisic ein solider Backup und Pavard zumindest gut genug um regelmäßig Startelf zu spielen.

Also ich bin ja ein klarer Verfechter der Ansicht, dass die Jungen – und dazu zähle ich Stani – eine echte Bewährungschance bekommen sollten. Ich muss zugeben, dass mich Stani enttäuscht hat in den beiden Testspielen. Ich hatte mir eingebildet, dass er etwas schneller sei. Dennoch finde ich Deine Frage vom Grundsatz her richtig gestellt. Pavard kann uns auf ganz hohem CL Niveau nicht 100% weiterhelfen. In der Buli sicher schon, aber da kann man auch mit Stanisic und Mazraoui arbeiten. Daher ist die Transfergroßwetterlage jetzt günstig, ihn gewinnbringend zu veräußern. Also, Transferdaumen hoch Richtung Chelsea oder ManU.

Ja genau ,so ein käse, die spielen Regionalliga und es ist einfach ein ganz krasser unterschied und die meisten kommen mit der Geschwindigkeit gerade so zurecht das sie mithalten können rausstechen tut da keiner

Dann darfst du auch nicht meckern wenn der Erfolg ausbleibt.

Ich habe schon mehrfach angemerkt, dass wir nicht wieder mit 8 – 10 Punkten Vorsprung Meister werden müssen. Die Dortmunder sind zu blöd. Leipzig hat eh nicht die Klasse. Leverkusen muss man in Schach halten…

Nicht weiter bringen aha ok ,eine Frage, wenn ein Weltmeister und cl Sieger auf der Position nicht weiter hilft,wer dann ? Welche Erfahrung sollte deiner Meinung nach den bestehen.Merkst was? Hoffe ja !

Schau Dir doch mal seine Leistungsdaten an in den Crunchtime Matches, in den letzten beiden Jahren war er immer mit dabei bei den entscheidenden Gegentoren….es geht doch schon lange nicht mehr um die Gruppenphase oder die Buli…

Also…Pavard und Sarr weg. Dann wär das schon mal erledigt. National mit Mazi oder Stani haben wir 2 junge gute Leute. International stellt er eh um auf Dreierkette mit Hernandez, De Ligt und Upa. Passt doch dann alles.

Wenn keiner verletzt ist.

Der Einkauf von Mazroaui war von Anfang an Schwachsinn ! Wir haben mit Pavard und Stanisic 2hervorragende Spieler für diese Position ! Aber monatelang wurde darüber fabuliert, dass die wichtigste Position für einen Neueinkauf die Rechtsverteidiger-Position ist !
Was haben wir da nur für Leute am Werk ??? Alles Ahnungslose !
Die Position, die wir wirklich besetzen müssen, ist die des Mittelstürmers !!! Doch das schafft Brazzo nicht !!! Weil er einfach nicht für dieses Amt geignet ist !!!

Du würdest auch meckern wenn Mappe kommen würde! Denke du bist mit deinem leben nicht ganz im reinen.Was soll den noch geholt werden bzw was kann bratzo dafür wenn einer nicht die selben Leistungen bringt wie im Verein davor? Zumal das Vorbereitung ist .Gehe bitte woanders schlechte Laune verbreiten bei deinem bvb oder 1860 du negativling

Wieso nicht? Du hast keine Ahnung vom Fußball und schreibst hier trotzdem!

Gut, dass du die Weißheit mit Löffeln gegessen hast. Aber ehrlich, ziemlicher Schwachsinn, den du da vom Stapel läßt. Soll Brazzo einen Mittelstürmer schnitzen oder klonen?

Brazzo bzw.JN hat doch zwei für den Sturm Gnabry u. Mane.
Klar wird sich die Statik des Spiels ändern ohne RL da vorne drin aber ich denke wir bzw.der FCB ist schon noch gut für ein paar Buden,Tore schießen kann z.B.ein Coman,Goretzka,Kimmich,Müller und auch Sane trifft ab und zu.
Dann ist da noch Mathis de Liegt der auch schon getroffen hat.

Last edited 22 Tage zuvor by Andy L.

Der Unterschied für JN zwischen Mazraoui und Pavard ist nicht die Qualität, sondern das Mazraoui offensiver denkt als Pavard. Das macht Mazraoui in der Theorie zum Stammspieler hinten rechts, weil das ganze Spiel darauf ausgerichtet werden soll.

Last edited 22 Tage zuvor by Liath

Ich glaube eher du bist für dieses Forum nicht geeignet, wenn ich mir die Bewertungen deiner Kommentare anschaue.

Danke!!! endlich sagt es mal einer… Brazzo muss weg. Der soll dann am besten auch grad sarr, upa und den anderen komischen Typ aus Leipzig mitnehmen. Abstatt die 2 Lappen aus Leipzig zu holen hätte man damals Nkunku verpflichten MÜSSEN. Mit Tel scheint das Stürmer Problem erstmal halbwegs gelöst zu sein. Ich hätte aber evtl mal zu Dybala oder so Kontakt aufgenommen. Btw. Dreierkette wird in Bayern nicht erfolgreich funktionieren, das haben schon diverse andere Trainer versucht und sind daran gescheitert. Ich finde auch die ganzen jungen Talente (Stani, Tanguy, Musiala, usw…) brauchen mehr Spielzeit, sonst wird das nie was mit der Spielpraxis.

Für den kriegen sie nicht viel-rentiert sich nicht ….zu verkaufen!
Du hast recht, würde Pavard nicht verkaufen, aber wir bestimmen dies nicht-sondern der Vorstand-die AG.

Warum fällt mir bei dem Artikel der Name Bouna Sarr ein? Ich hoffe, dass Mazraoui durchstartet. Nach ein paar Tagen Training kann man eh noch kein Urteil fällen.

das stimmt….allerdings waren weder mazraoui noch gravenberch leitungstraeger bei ajax

wie die uns dann verbessern sollen bleibt abzuwarten

Keine Leistungsträger ,kommst du vom Damen Halma.Junge schreib bitte deine sinnfreien Kommentare bei den gelben! Andi Brehme ist gegen dich ja ein richtig helles Lämpchen!

berichten die hollaender….nicht top 5, das waren haller tadic berghuijs antony martinez

und die eeredivisie ist eher mau

Gerade Gravenberch hat wohl in der Vorbereitung gezeigt, was in ihm steckt. Er wird garantiert ein Schlüsselbaustein in unserer Mannschaft, aber er ist jung und wird etwas Zeit brauchen.

Bei Mazraoui bin ich mir nicht so sicher, hoffe er kriegt die Kurve und übernimmt hinten rechts die Verteidigung

Die waren keine Leitungsträger. Die sind Fußballer und keine Elektriker oder Installateure.

Warum fällt mir bei dem Kommentar der Begriff Undifferenziertheit ein?

Der Junge ist jetzt erst kurz da und brauch die Zeit zum eingewöhnen!!!
Jetzt mal den Ball flach halten!!
Er wird seine Leistung bringen

Ja, aber gegen ManCity und DC United hat er rein fussballerisch nicht gezeigt dass er eine Verstärkung wäre. Befürchte dass er nicht zu den besten Aussenverteidigern Europas zählt. Solche wie ihn haben wir genügend. Er ist keine Verstärkung sondern nur eine Verbreiterung, ähnlich wie Omar Richardson.

Also kimmich war jetzt so ziemlich der schlechteste auf dem Platz,sollen wir den auch schnell verschenken? Denke der hat keine klasse nach deiner Beurteilung !:)

Abwarten und nicht immer vorschnell urteilen. Es waren zwei Freundschaftsspiele mit null Aussagekraft. Hier werden Spieler immer sehr schnell in Kategorien gepackt.

So sehe ich das auch, man kann ja nicht bei jedem erwarten das er sofort Leistung zeigt wie Mané.

Das nicht alles gleich von Anfang an klappen kann ist doch völlig normal, gibt ihm ein paar Wochen, dann liefert er

Nee, es fehlt ihm an der Substanz. Das sind Defizite die nicht durch Training kompensiert werden können. Wie bei Sarr (da fehlts meilenweit) oder Pavard (zu langsam als Aussenverteidiger) … einen Turbo wie Davis auf der linken Seite, so was fehlt auf der rechten Seite.

Zeig mir mal einen der so schnell ist wie Davis auf rechts , merkst was und zu pavard,weißt schon WM cl als rv ! Hoffe merkst jetzt was oder ?

Hab nur das Spiel gegen city gesehen, und da dachte man kurz ein Fan hat bei nem Paulaner Gewinnspiel gewonne uns durfte mitspielen.

An sich kein Problem. Lasst ihn ankommen. Allerdings waren Präzision und Tempo echt erschreckend.

Hab ich exakt so gesehen! Gegen DC United konnte man aus der Distanz nicht erkennen wer Copado und wer Mazraoui ist. Beide auf keinen Fall startelfverdächtig.

Freunde, es war das erste Spiel!!! Gebt den neuen Spielern doch etwas Zeit!

Wie? Der Spieler von Ajax hat jetzt vielleicht doch nicht die Granate, für die Brazzo jetzt alle feiern?

Null Verständnis für so eine Aussage. Die kommen gerade eben erst von der US Tour zurück, die neuen haben alle ein paar Minuten gespielt, aber hier gibt’s schon so ne Gehirnsülze zu lesen. Wahnsinn

Na hoffentlich ist das nicht der nächste Rohrkrepierer, davon hatten wir in der letzten Transferperiode schon zu viele…

Also ich fand ihn jetzt nicht so schlecht.
Da gibts einen Spieler im Mittelfeld, Kimmich heißt der, der deutlich schlechter performt. Und zwar schon seit Monaten. Darüber redet keiner, und das finde ich zum Kotzen.
Warum der unantastbar ist, kann ich nicht nachvollziehen. Dann lieber über einen ablösefreien Mazraoui schreiben, der es gar nicht so schlecht macht.

Was du über Kimmich schreibst, gebe ich dir vollkommen recht. Ist immer ein heisses Eisen ein Heiligtum zu kritisieren. Siehe Querpass Toni. Mazraoui kommt noch.

So ist es

Der hat noch immer viele Impfgegner hinter sich die hier sehr oft kritische Kommentare disliken

Blöd wie das klingt. Könnte sogar stimmen.

Stimmt, ungeimpft wäre er vermutlich besser 😉

Das finde ich auch. Kimmich ist quasi eine heilige Kuh. aber:
-kein Tempo
-Keine Präsenz
-Keine Zweikampfhärte
-Kein großes läuferisches Vermögen
-Viel zu wenige Chipbälle
-Keine Dominanz
-Stopft kein Loch zu momentan
Was derzeit mit ihm los ist, weiß ich nicht. gegen ManCity war er mit Sane schlechtester Spieler auf dem Platz. Auch hier muss man das Leistungsprinzip anlegen und ihne vielleicht über die Bank wieder zu alter Stärke bringen. Aber ganz ehrlich, ich zweifle ja auch langsam am objektiven Berwertungsvermögen von JN, wenn er sagt das Sabitzer es gegen Washington und ManCity sehr gut gemacht hat. Wenn diese Leistungen von Sabitzer zu solchen Bewertungen führen, kann ich mit lebhaft vorstellen, wie er Kimmich sieht.

Auf diesen Positionen kam in der ersten HZ gar nichts gestern Nacht.

Da geb ich dir vollkommen recht, nur zu welcher alten Leistungsstärke soll Kimmich kommen? Er hatte seine beste Zeit als Rechtsverteidiger, im Mittelfeld ist er völlig überfordert. Er sollte sich auf die Kernaufgabe eines 6ers konzentrieren und nicht ständig im gegnerischen Strafraum sein. Jeder Blinde sieht dass Bayern 30 – 40m vor dem eigenen Strafraum ein riesen Loch hat.

Damit hast du den Nagel auf den Kopf getroffen. Kimmich trifft in meinen Augen die größte Schuld das wir so viele Gegentore kassiert haben(und nicht wie alle laut schreien der böse Upamecano). Wenn der sich auf seinen Job, auf der 6er Position,konzentrieren würde und auch mal eine Grätsche auspackt wären viele Tore und Großchancen erst gar nicht entstanden.

Und sagt dem mal bitte einer das man „nicht jede“ Ecke dem Torwart in die Arme schießen muss.

Ich sage auch absolut richtig. Aber wie Martin schon gesagt hat, leider unantastbar.

Hallo Holla!
Bei Kimmich hilft eine Grätsche wenig – er verfehlt den Ball mit seinen kurzen Beinen eh. Gegen Villarreal im Rückspiel ist er beim Gegenpressing nur hinterhergehechelt. Nachdem ihn der Verteidiger mit einer Drehung umkurvt hatte, kam der Pass durch die Mitte des Spielfelds vertikal über 30m, dann nochmal einer halbdiagonal auf Chukwueze und zack war das Ding drin.
Bai Bayern ist das Zentrum viel zu häufig offen wie ein Scheunentor.

Wenn der Kimmich Ecken schiesst ist der FCB am ungefährlichsten.😂

100%richtig!! Da ist er seit geraumer Zeit schwach. Konzentration auf die kerntätigkeiit wäre schon eine echte Hilfe!!

Absolut richtig

Wie doll willst du dich denn blamieren?
Kimmich hat nicht überragend gespielt aber auch nicht so schlecht, und Kimmich ist wenigstens der auch so Ansagen macht

Wie ernst würdest Du Ansagen von jmd nehmen, der seit Monaten keine Leistung bringt und einfach nur scheisse spielt?

Was für Ansagen???

Das ist ja gerade das Problem: Führungsspieler, der nur führt, aber nicht performt.
Sein Standing hat er eher seiner Fama als seinen Leistungen zu verdanken. Kann ja sein, dass nach seinen schweren Covid-Symptomen die Lungenfunktion nicht mehr auf 100 Prozent von vor der Infektion kommt.

Mazraoui: Der hat noch keinen Namen wie Kimich!
„Kimich“ er war letzte Saison Rückrunde der fast – Ausfall-Corona??
Auch jetzt noch weit entfernt, gesehen gegen De *Bruyne, da lief Kimich wie ein kleiner Schuljunge lange neben her, nicht eingeholt.
*Dies ist ein Weltklasse Mittelfeldspieler, war noch nicht mal in Höchstform!

Guter Vergleich, der es komplett trifft. Kimmich wie ein Schuljunge gegenüber DeBryne.
Und genau deswegen sollten wir de Jong holen und Kimmich nicht mehr im Mittelfeld rumstümpern lassen.

Danke Martin H-,
war früher Trainer-Spieler, kenne alle großen Stadien sogar Nou Camp in Barca, -ein Traum,
Wäre Brazzo so schlau gewesen, hätten sie De Jong gegen Lewi eingetauscht und 5 Mill. draufgelegt, der will zu uns.
Für Lewi kriegen wir aber keine 60 MIOS, sondern viell. nur 45 Mill.
Denn Barca muß noch 100 Mill. bringen, sonst darf Lewi nicht spielen-ist gesperrt vorläufig-neuester Stand-span.-Presse.

Auch mit Laimer bist du da besser aufgestellt. Aber de Jong wär schon ne Schau, weil er eben auch offensiv stark ist und den Ball locker in Bedrängnis behauptet.

Ich fürchte nur, dass Nagel auf Kimmich niemals verzichten wird.

Seit seiner Corona Erkrankung ist er nicht mehr der alte. Ich wünsche ihm das Beste, dass er zu altem Niveau zurückfindet. Dann ist er auf seiner Position einer der, wenn nicht der beste

Ich würde Benji ohnehin nicht verkaufen. Ein ganz loyaler Defensiv Allrounder ohne Star Allüren.

Und so schlecht finde ich ihn offensiv auch nicht, er hat halt nicht Phonsies Tempo aber wer hat das schon?

Dafür ist er wesentlich Schuss – und Kopfballstärker und flankt auch nicht schlecht.

@Wings-Gute Ansichten nur wir entscheiden dies nicht!.
Die verkaufen noch einen hinten-Abwehr, wer…??? Brauchen Geld- sind eine AG.

Wird wieder genauso ein Spieler werden wie Pjanic oder Braafheid in der Vergangenheit. Oder Sarr oder Richards um neue Beispiele zu nennen. Diese Spieler sind ja nicht schlecht und in ihren Ligen wahrscheinlich auch über dem Durchschnitt, aber für den FC Bayern München braucht es halt ein bisschen mehr. Ich hoffe ja das ich mich irre und er doch einschlägt. In der Vorbereitung sollte man nicht alles überbewerten. Manche brauchen halt einfach ein bisschen länger um sich anzupassen

Meinte Pranjic

Pjanic hat nie bei Bayern gespielt. Du meinst eher Pranjic.

Klar Du Experte ! Ist ja nicht so, dass Mazraoui nicht bereits in der CL teilweise brilliant aufgezockt. Habe ihn 2018 mal hier im Stadion gesehen. Da war er Hammer. Das wird er wohl kaum verlernt haben.

Nur weil Du den Namen bis zu dieser Transferperiode noch nie gehört hast, das er nicht kicken kann.

Boah, du hast ihn live gesehen mit deinen eigenen Augen? Na dann kann er ja nur gut sein, wenn so ein Experte wie du, der ihn vor 4 Jahren mal live gesehen hat. Und bestimmt hast du ihm bei Fifa auch gekauft weil er so ein hohes Potenzial hat. Zum Glück haben wir in diesem Land so hochdekorierte Fussballexperteb wie dich. Ich gehe mal davon aus das wir alle bald von dir lesen werden wenn du als Trainer eines Topteams verplichtet wirst. Ich freue mich darauf

omg 🙈 ist das euer Ernst? 🤔 Also das geht ja mal garnicht der hat in den pillepalle Testspielen nicht überzeugt und soll dafür auf die Ersatzbank geht es noch????…. Einige würden ihn wohl schon direkt zum Verkauf freigeben…. man man man

„Wie der „kicker“ berichtet, hat der 24-Jährige jedoch mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen.“ Was von denen in letzter Zeit kommt und welchen Wert das wirklich hat wissen nur die Schreiberlinge wie Wild und Co. selbst.Ein „Sportblatt“,dass von alten Zeiten lebt,ohne jeglichen Mehrwert!

Wieso Flanken ist doch sowieso kein 9er da oder denken die Gnabry oder Mane gewinnt ein Kopfballduell

ein neues auto soll man auch erst einfahren

Ich sehe Mazraoui in einem von JN präferierten System mit Dreierkette vornehmlich in Konkurrenz mit Coman als rechter Schienenspieler. Das ist natürlich schon eine Hürde, aber ich glaube er kann sich mit etwas Geduld in München durchsetzen.

Puuhhhh… nach 2 Wochen Training und zwei Testspiele, gleich die Leute wieder schlecht reden? Einfach mal abwarten, wie sich alles entwickelt. Er muss erstmal die Spielweise bei Bayern verstehen und was JN von ihm erwartet.
Einfach mal locker bleiben im Schlüpper.

Panik wegen ihm? Nein!….Panik da kein Sturmer wie Lewi vorhanden ist, YA!

@John. Völlig richtig, nur ein 17 jähriger für 28,5Mill. geholt der für etwa in 2-3 Jahren gut sein kann, der Witz für jetzt…?

Bin ich im falschen Film? Stanisic ist Kroatischer Nationalspieler das sagt doch schon alles, warum wird er vom Trainer nie erwähnt!!!!

Gemessen an der Komplexität der Aufgabe gibt man Mazraoui extrem wenig Zeit sich abzustimmen. Der Job des stürmenden Aussenverteidigers ist ja nicht ganz ohne: er soll dafür sorgen, dass im Falle einer Offensive kein Abwehrloch zurückbleibt – das erfordert Abstimmung mit der ‚Restverteidigung‘ . Er soll effizient und präzise Torvorlagen kreieren – das bedingt, dass er ein Gefühl für die Laufwege seiner Sturmkollegen hat ( wer weiß das bei einem Thomas Müller, bei einem Sane, bei einem Mane schon?).
Beides klappt ja selbst bei einem Alphonso Davies nicht immer.
‚Gefühl‘ für ein Team entwickelst du nicht in zwei Spielen und ein paar Trainingseinheiten.
Er wird länger brauchen – vielleicht sogar so lange wie Alphonso.
Umso wichtiger wäre es Pavard noch ein Jahr zu halten.

Soviel zur Transferoffensive von Salihamidzic.
Kann man nur hoffen dass der Rest besser einschlägt.

Ich habe Mazraoui so schlecht nicht gesehen

Na endlich! Ich hatte schon das Gefühl, ich habe vom Fußball gar keine Ahnung. Die Lobeshymnen auf Kimmich waren mir schon langsam zu viel. Abwehr zu schlecht? Bei dem Chef im Mittelfeld, kein Wunder!
Läuft viel zu lange mit dem Ball am Fuß durchs Mittelfeld, verschleppt dadurch regelmäßig das Spiel und verhindert schnelles Umschaltspiel.
Mit einem Mane vorne muss er das ganz schnell ändern. Das Mittelfeld einfach mal überdenken.
Übrigens: Wir haben einen rechten Verteidiger, der schon Weltklassespiele abgeliefert hat. Er muss nur da spielen.
Und dann lassen wir Musiala Regie führen und stellen ihm einen beißenden Sechser zur Seite. Wäre mal einen Versuch wert und das Problem rechts gelöst.

Man fühlt sich bei Kimmich an Lahm erinnert, schon damals hat das nicht geklappt. Der wollte auch unbedingt ins Mittelfeld und was ist passiert? Aus einem der weltbesten Außenverteidiger wird ein naja nennen wir es Mal überdurchschnittlicher Mittelfeldspieler. Warum immer das gleiche? Lahm gehörte nach hinten und Kimmich auch, und Mazroui als Backup. Stanisic verleihen um ihm Spielzeit zu geben und man hat auf der Position auf Jahre ausgesorgt

B. Parvad ist ein seriöser und angenehmer Mensch und Spieler. Als 2er m- E. aber nicht geeignet. Er verbringt zu wenig Zeit auf der rechten Verteidigerposition, rückt ständig nach innen und gibt den meist schnellen gegnerischen Außenspielern zu viel Platz. Nach vorne war er früher besser und entscheidender.

Das war in der Vergangenheit ein entscheidendes Problem für Bayern. Als Innenverteidiger schwimmen ihm aufgrund der Neuverpflichtung die Fälle davon.

Trotzdem als backup behalten.

Das Tor gegen man City, war ein Fehler von Pavar, als mazraoui im Spiel kam, hat er bei 2 Angriffe beteiligt davon war eine Flanke.

Gebt den Neuankömmlingen doch ein paar Tage Zeit sich zu akklimatisieren! Bei manchen dauert es eine ganz Saison bis sie „angekommen“ sind. Jetzt wird hier nach ein paar Tagen schon die Welle gemacht und alles in Frage gestellt.
Das ist so wie wenn man nach nem Gegentor in der ersten Minute sagt das Spiel sei verloren. 🙈

„Nach kicker Informationen“. Habe keinen Kicker-Artikel gefunden. Entweder den gibt es (noch) nicht oder ich hab schlecht geguckt.

In jedem Fall würde ich dem Spieler einfach mal ein bisschen Zeit gönnen sich zurecht zu finden. Danke.

WOW!!!! Einfach WOW!
Wir sind in der Vorbereitung und einige vergleichen jetzt schon Mazraoui mit Sarr? Was ist eigentlich mit euch falsch? Gebt Spielern doch mal Zeit anzukommen…

Ach das war doch klar, dass wenn Levi geht ein Ersatz her muss ,wir haben nunmal keinen echten Stürmer in unseren Reihen, Gnabry ist durchschnittlich, würde ich für 40 Mio verkaufen und mit dem eingesparten Gehalt, kommen auch wieder knapp 60 Mio zusammen +die Ablöse für Levi + Gehalt 75 Mio, sollte doch ein Harry Kane zu kriegen sein! De Ligt würde dann über den Verkauf von Upomecano refinaziert, 50 Mio bekommt in England bestimmt für ihn +Gehalt, sind wir doch wieder bei 70! Sonst ist nächste Saison wieder im Viertelfinale der CL Schluss! Das ist viel teurer, als wenn jetzt 10-20 Mio drauflegt, bisher haben wir noch gar kein Geld ausgegeben und mit einem vollen Festgeldkonto holt man keine Titel, das sollte doch mittlerweile beim letzten Verantwortlichen angekommen sein!

@Patrick Franke: Schreibe dies mal dem FC Bayern-Vortsand, viell. haste Erfolg.
Ronaldo ist für 15 Mill. Brutto zu haben, der 9ner-Neuner das wärs, wäre für ein Jahr mind. erfüllt.
Nur den wollen sie nicht mehr, obwohl der Geld in die Kasse bringt-Merchidising-Werbung-Trikotverk-u.s.w.
Mal sehen wie sie ohne 9ner, nur mit dem 17jährigen Jungfuchs-Tel. abschneiden-auskommen…??
Für Bundesliga reicht es, aber für CL.????

Was hier manche für einen Mist schreiben, ist ja unglaublich…
Mazroui soll schlecht sein? Der trainiert 2 Wochen in einem Team mit einer ganz anderen Intensität wie es bei Ajax der Fall war. Ich kann man mich noch gu erinnern wie schlecht die Leute über Davies und Musiala geschrieben haben…

Upa sah schlecht aus gg. Grealish beim 1:0 für City. Und derjenige, der de Bruyne den Ball überließ, auch. Konnte ihn leider nicht identifizieren.
Gegen Rico Luís war Kimmichs Einsatz ein Witz! Legt ihm den Ball mit der Fußspitze in den Lauf. Na gut, im Testspiel packst du nicht unbedingt die Blutgrätsche aus.

@Olly: Kimich sieht schon lange schlecht aus, seid über einem halben Jahr, nichts mehr…. nur das Mundwerk….!

Na das wird schon noch 🙂 … da kann doch der josch Nachhilfe geben … ist ja seine alte Position:-)

Leute regt euch nicht so auf der mazraoui braucht einfach etwas Zeit ich meine schaut euch upamencano oder Same an beide waren in ihre ersten Saison bei bayern nicht so gut aber die sind jung und werden noch ordentlich durchstarten genauso wie mazraoui pavard kann wieder iv agieren und stanisic wir als 2 RV agieren und sarr kann gehn was die Position des Stürmers angeht da haben wir mit Tel ein gutes Talent der sich viel Spielzeit kriegen wird ergo der auf ordentlich durchstarten könnte Mann muss ihnen einfach Zeit geben Mann kann nicht immer nur du guten Spieler kaufen kann muss auch den Talenten nh Chancen geben damit sie sich entwickeln und Erfahrung sammeln können und wer das nicht versteht hat im Fußball nichts zu suchen
Das beste Beispiel ist Paris Saint Germain die kaufen einen Weltstar nach dem anderen und haben noch nicht einmal die ucl gewonnen oder so wärend Bayern meist Spieler holt die zwar gut sind aber nicht Weltklasse und die aber bei bayern zu Weltstars werden man siehe Kimmich goretzka Coman und so weiter

Wenn’s nicht mit Mazraoui auf der rechten Seite klappt. Dann würde ich Kimmich wieder rechts spielen lassen und Mitte Goretzka/Sabitzer und Gravenberch probieren. Vielleicht ist ein Kimmich doch auf der 6er überfordert

Kimich: Seid über einem halben Jahr-Corona-total überfordert, kein Witz-Realität.
Der hätte gegen De Bruyne eine Luftpumpe (Scherz) gebraucht, sowie der hinter ihm her lief-ges. Mittelfeld, nicht eingeholt-ansehen-you tube!

Mazraoui ist ja nicht für die ersten Spiele geholt ….gebt ihm etwas Eingewöhnungszeit und er setzt sich durch

Gebt den neuen Spieler eine Change, in der Vorbereitung waren fast alle schlecht, besonders Sane und Gnabry höchstens Kreisklasse wären bei 1860 keine Stammspieler

Verstehe nicht warum man Pavard abgeben möchte…
Saar sollte abgegeben werden versteh nicht warum er hier nicht die Leistung zeigt wie beim Afrika cup. und Nianzou wurde ich nen Jahr ausleihen um ihm Spielpraxis zu geben

Gibt dem Armen doch ein paar Wochen…

Mazraoui ist ein Spieler für Bochum oder Bielefeld. Keiner von euch hat hier jemals Oberliga oder Regio gespielt. Niemand von euch dürfe hier eigentlich irgendwas schreiben. Ihr seid Fans, nicht mehr. Ihr schreit im Stadion: schieß oder was macht der denn da. Ihr freut euch wenn ihr Spieler wie de ligt für 80 mio bekommt, wisst aber nicht das er die halbe Saison katastrophale Leistungen bei juve geboten hab. Der stolpert in der Box rum, das kannst du dir nicht anschauen. Jeder der mal bissl Kritik übt wird gleich als ahnungslos bezeichnet. Unser Verein wird die nächsten Jahre riesige Probleme kriegen, aber freut euch ruhig über König brazzo und seine Panik Transfers. Wenn ein richarlison zu den Spurs geht dann kann mir keiner erzählen dass man ihn nicht kriegen hätte können. Oder antony von ajax oder paqueta von Lyon. Das sind brutale kicker die es wert sind, sich um ein transfer zu bemühen aber doch nicht mazraoui, de liegt oder damls sane. Wahnsinn… für die buli würde es warscheinlich auch reichen wenn man 10 von euch plus manu neuer auf den Platz stellt.

Glückwunsch! Da hat der Braco einen neuen Bouna Sarr verpflichtet! Von Mané abgesehen, wird sich das Transfer-Desaster auch in der kommenden Saison fortsetzen!

Einen neuen Spieler nach nur zwei Testspielen beurteilen ist schon krass,er hat sich für den FCBAYERN München entschieden gegen andere grosse Clubs,gebt ihm eine faire Chance.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.