Champions League

Spanier berichten: Die Bayern wollen Barça und Lewandowski eine Lektion erteilen

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Der FC Bayern ist morgen Abend (21 Uhr, live auf DAZN) zu Gast beim FC Barcelona. Die Münchner können sich bereits mit einem Unentschieden den Gruppensieg sichern. Aktuellen Medienberichten zufolge hat der FCB aber deutlich mehr vor als auf ein Remis zu spielen.



Julian Nagelsmann und sein Team haben sich bereits vor zwei Wochen vorzeitig für das Achtelfinale in der Champions League qualifiziert. Die Bayern wollen sich mit einem weiteren Punktgewinn gegen den FC Barcelona nun auch den ersten Platz in der „Todesgruppe“ C sichern.

Während die Münchner ganz entspannt auf das Prestigeduell blicken können, droht den Katalanen erneut das vorzeitige Aus in der Königsklasse. Besonders bitter: Barcelona hat es nicht mehr in der eigenen Hand. Sollte Inter Mailand am Mittwochabend zu Hause gegen Viktoria Pilsen punkten, wäre Barça bereits ausgeschieden, bevor die Partie im Camp Nou überhaupt angepfiffen wird. Grund: Inter spielt bereits um 18:45 Uhr.

Bayern will Barcelonas Abstieg in die Europa League feiern

Auch wenn es für die Bayern rein sportlich betrachtet um nicht mehr allzu viel geht, sind die Münchner hoch motiviert, wie Leon Goretzka vor dem Spiel deutlich gemacht hat: „Wenn wir im Camp Nou gegen Barcelona spielen, kann es ein Vorbereitungsspiel oder ein Champions-League-Finale sein, egal! Das wird ein super Spiel, auf das wir uns freuen. Wir werden alles tun, um es zu gewinnen“, kündigte der Mittelfeldspieler an.

Der 27-Jährige betonte zudem, dass man keine Rücksicht auf Robert Lewandowski nehmen kann und wird: „Lewy ist bei Bayern schon sehr verwöhnt gewesen, immer mindestens im Achtelfinale zu stehen und weiterzukommen. Aber jetzt können wir darauf keine Rücksicht nehmen.“

Wie die spanische „SPORT“ berichtet, sind die FCB-Stars besonders motiviert. Demnach wollen die ehemaligen Teamkollegen wollen Robert Lewandowski zeigen, dass seine Entscheidung, den Verein zu verlassen, sportlich gesehen falsch war. Laut dem Blatt wollen die Bayern zudem zeigen, dass sie auf einem anderen Niveau spielen als Barcelona und planen eine „Show“ im Camp Nou, um Barcelonas Abstieg in die Europa League zu feiern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
71 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Seltsamer Artikel. Denke es ist euch langweilig. Die Spanier berichten …………
Wahrscheinlich will Bayern wegen Lewandowski verlieren ;-).

Das wird nicht passieren, das wir verlieren. Und schon gar nicht wegen Lewa.

War auch sarkastisch gemeint. Wenn den Journalisten langweilig ist kommt so ein Artikel raus. Natürlich hauen wir die morgen weg.

Genau

Ich würde mich sehr freuen. Aber Fußball hat seine eigenen Regeln. Inter muss gewinnen das ist wichtiger.

Ich hoffe das Inter gewinnt

Wahrscheinlich ist das Ergebnis am Ende völlig egal, weil Inter gegen Pilsen gewinnt und Inter in München am letzten Spieltag keine Chance hat.
Barca ist raus, Bayern ist Gruppensieger und der Rest ist egal, so einfach ist das!

Sehe ich auch so. Selbst wenn Barca gegen die Bayern gewinnen sollten, wird Inter gegen Pilsen gewinnen. Wenn Barca auch das letzte Spiel gegen Pilsen gewinnt, sind Barca und Inter punktgleich, aber im direkten Vergleich sind die Italiener nunmal vorne!

Meiner Meinung nach ist das morgen ein Spiel indem es um Geld und pretige geht, aber nicht um entscheidende Ergebnisse!
Sollte morgen ne B-Elf mit vielen jungen spielen und das Spiel geht verloren, dann ist es so, dann kann ich gut mit Leben!
Die Gruppe ist doch wunschgemäß Verlaufen, Bayern auf 1 und Barca raus, perfekt!

Noch ist Bayern als Gruppensieger noch nicht durch. Sollte Inter in München höher als 2:0 gewinnen, was ich natürlich nicht glaube, wären die Mailänder Gruppensieger.

Ich glaub, vorher wird Leverkusen deutscher Meister! 😉

Aber so wird keiner beim FC Bayern denken! Die werden mit der bestmöglichen Mannschaft auflaufen und das Spiel gewinnen wollen m

Und auch deshalb wird der FC Bayern das Spiel mit der bestmöglichen Aufstellung seriös angehen!

Inter wird gegen Pilsen gewinnen und Barca wird gegen Bayern verlieren. Zu einer Punktgleichheit mit Inter wird es daher nicht kommen.

Sagt dir das deine Glaskugel?

Glaube ich auch und da Inter Mailand schon früher spielt und Zuhause gewinnt kann Barca nichts mehr machen. Die werden dann kein Vollgas mehr gegeben da Sie nur noch im Cup der Loser spielen wie letztes Jahr und werden dort hoffentlich wieder von einer Deutschen Mannschaft rausgeworfen. Gönne ich Lewi da er so sehr zu diesen Verein wollte.

Der nächste mit dem widerwärtigen nachtreten!

Nein der Rest ist nicht egal Psychologie spielt nunmal eine große Rolle und man wird der Welt und vor allem unserem Feind Barca und unserem Verräter Robert eine Lektion erteilen wie dieser illusionierte Club mit seinem illusionierten Star Lewa eine mächtige Lektion erteilen. Das hofft jeder der den FC Bayern liebt!!!

Der FCB ist nicht im Krieg!!! Begriffe wie „Feind“ und „Verräter“ sind vollkommen unangebracht.

Was schwadronierst du von Feind, es ist immer noch Sport!

Hoffentlich. Ich würde mich riesig freuen für Inter

Ich würde mich sehr freuen wenn sie Lewandoski eine Rüge erteilen er ist nicht mehr gut.Haarland ist jetzt die Nummer 1.16 Torehat er jetzt schon geschossen
Fast hat der Anfang noch nicht geschafft in12 Spielen.er wird auch nicht mehr hollen der Kasper.es war seine letzte Auszeichnung die er bekommen hat die er eigentlich nicht verdient hat nehnlich Müller hat die Tore ohne 11 Meter geschossen.

Witzfigur! Jahrelang hast du lewandowski sicher gefeiert, nicht wahr!

Statt sich auf dieser Plattform rumzutreiben, solltest du dich vielleicht etwas mit Grammatik auseinandersetzen. Was Interpunktion und Rechtschreibung anbelangt, ist dein Beitrag eine absolute Katastrophe.

So ein Müll

Medien haben heraus gefunden: Fußball Mannschaften wollen gewinnen. Die Erkenntnis des Tages

Ja, man kommt aus dem Staunen nicht mehr raus.

Ist doch klar was die spanische Presse damit bezweckt. Besser kannst du die Barcaspieler gar nicht motivieren. Bei Villarreal hat es ja auch funktioniert. Billig aber effektiv

Als wenn irgendein Profi Fußballer von den Medien motiviert werden müsste…?

Wenn die Barcaspieler erst von der Presse motiviert werden müssen, ist ja klar dass die nix reißen…

Bayern darf das Spiel nicht unterschätzen.

Wenn sie verlieren, gehts gegen Inter um den Gruppensieg.

Lieben morgen den Gruppensieg schon fest machen.

Bayern zuhause gegen Inter, da mach ich mir überhaupt keine Sorgen!

Man sollte immer skeptisch sein. „Fußball ist keine Mathematik“ – sagte schon Rummenigge. Bestenfalls Chaostheorie und nichtlineare Dynamik.

Weshalb sollte der FC Bayern ein Spiel bzw Gegner FC Barcelona unterschätzen vor über 90.000 Zuschauern? Ist ja nicht so, dass Barca nix kann,, konnte man im Hinspiel sehen 😉

Stimmt. Bayern wird das Ganze maximal seriös angehen.
(Aber genau das hat ja auch die spanische Zeitung „erkannt“.)

Oh man, das Spiel muss auch erst mal gespielt werden. Die Formkurve zeigt nach oben, ja. Dennoch sollte man die zum Teil miserablen Leistungen der letzten Monate nicht vergessen. Auch im Hinspiel gegen Barca hat man es maximalem Dusel zu verdanken, nicht mit 3:0 in die Halbzeit zu gehen. Uns Bayern wäre gut getan, weiter demütig zu bleiben und den Fokus auf die eigene Leistung zu lenken statt auf irgendwelche Ex-Spieler und „Shows“.

Sehe ich auch so.

Richtig! Nagelsmann und die Mannschaft wollen den flow zuletzt sicher beibehalten und durchziehen bis zur WM! Dazu geht es auch immer noch um Platz 1 der Gruppe und es ist ein Prestige-Duell vor über 90.000 Zuschauern!

Danke… Es ist schon erstaunlich, wie schnell der „wahre Fan“, vermutlich seinen Projektionen geschuldet, zur Hybris und zu Arroganzanfaellen neigt. Waehrend Kahn “ nur“ vom Endspieltermin spricht, ist hier offenbar bereits der Titel sicher. Dazu gehoert natuerlich auch eine martialische Sprache und das klassische „die hauen wir ( vermutlich sogar mit links) weg“. Schaun mer mal, wie es zur Abwechslung mal wieder gegen eine technisch mindestens! gleichstarke Mannschaft, die man offensiv sehr ernst nehmen sollte, die aber defensiv Räume anbietet, laeuft. In der Bundesliga gibt es derartiges ja leider kaum noch.

Barça ist die stärkste Mannschaft unter allen Gegnern der letzten 6 Wochen.

Hast vollkommen recht denn gegen City, Liverpool oder Real eventuell Psg. Ist dieses Jahr eh Schluss. Solange Salimusliman Ape Face und Hammermann bei Bayern sind nix mehr CL. Sieg. 😂🤣😂

Die haben ja noch mit dem 2:8 zu kämpfen. 😂😂😂😂😂

Die spanische Sport ist diese Saison schon mehrfach aufgefallen, hirnlose Scheisse zu schreiben. Erst ging es um Kahn, dass er sich angeblich bei der Auslosung lustig gemacht habe. Dann dass Bayern angeblich gegen Pilsen verlieren wolle, damit Barca rausfliegt. Jetzt das. Vielleicht kann dieses verkappte Vereinsmagazin von Barcelona sich mal mit dem Gedanken anfreunden, dass Barca in München allenfalls ne Randnotiz ist.

Kommt mir vor wie die sinnlose woke Bewegung.Aus einer Mücke ein Elefanten machen.

Wenn Inter zuvor gegen Pilsen gewinnt, werde die Barca Spieler schon vor dem Anpfiff die Köpfe hängen lassen
Sollte inter völlig überraschend stolpern, wird bei Barca ein Ruck durch die Mannschaft gehen.
Also es hängt morgen mehr von Pilsen ab wie das Spiel Bayern-Barca von beiden Mannschaften angegangen wird, da die Vorzeichen in ner Phase n paar Wochen vor ner wm immens wichtig sind. Wegen Prestige wird da keiner mehr nen harten Zweikampf führen, wenn Barca eh nicht mehr weiterkommen kann.
Ja und Bayern? Ich glaub die machen sich gar keine großen Gedanken über Barca sondern die ziehen einfach ihr Spiel durch und können befreit aufspielen
Der ein oder andere bayernstürmer wird hingegen versuchen, durch Tore und offensivaktionen zu glänzen, da der vereinsinterne Konkurrenzkampf sicherlich mehr Druck ausübt als das Wohl und wehe des fc Barcelona.

Last edited 1 Monat zuvor by René

🤦🤦🤦

Barça wird nicht die Köpfe hängen lassen. Das ist so oder so ein Prestigeduell.
Im Hinspiel war Barça insgesamt die überlegene Mannschaft, trotz Niederlage.

Barca soll sich mal nicht so wichtig nehmen. Die sind inzwischen nur noch eine Randnotiz des Weltfussballs und einfach ein armseliger Pleiteclub . Von daher sollten die uns völlig egal sein, mit ner B-Elf antreten, damit sich niemand verletzt und fertig.

Korrekt ist ja, dass die Bayern Barcelona ja schon eine Lektion erteilt haben. Barca wird ausscheiden, oder ist ja schon defacto ausgeschieden.

Ohne grossen Druck in Barcelona Champions League spielen, etwas Schoeneres gibts doch kaum als Spieler. Wird ein entspanntes Spiel
und mit dem Abpfiff ist sofort der Haken drunter

Haut man Barca zuhause weg, dann ist das ein Statement, dann ist man auch CL Favorit, als man die C L gewonnen hat unter Flick hat man jedes Spiel gewonnen, deswegen sehe ich dieses Spiel schon als sehr wichtig an, ich glaube man hat 23 gute Chancen die CL zu gewinnen, ich sehe Real, City oder Pool derzeit nicht als absolute Favoriten, wenn man jetzt sich in Barcelona Selbstvertrauen holt und die Serie ausbauen kann und darauf weiter aufbauen kann und wenn nächstes Jahr alle Spieler fit sind, dann gibt es den 7 Henkel Pott.
Mia San Mia

😂😂😂du bist ja ein wahrer Komiker! Wie neigt man eigentlich zu derartigen Arroganzanfällen?

Wer? Na die Spanier! 🤣

Denke das wird nach Hinten gehen,Lewi wird den FCB eine Lektion Erteilen und 3 Dinger rein hauen,da bin Ich mir sehr Sicher das wird so kommen,Da Fcbayern bekommt a gscheide auf den Sack,werdet es dann scho sehen

Ein Erfolg in Barcelona wäre super.
Viel wichtiger ist doch das Inter gewinnt.
Diese Schuldenkönige müssen doch irgendwann mal für ihre Geldpolitik bestraft werden.
Ich schaue mir Inter an und Jubel bei jedem Tor für die Italiener.

Sportlich betrachtet steht Barcelona Bayern in nichts nach. Ganz im Genegenteil. Barcelona hat Bayern in München dominiert und jeder der das anders sieht, sollte sich nochmal die Statistiken anschauen und grundsätzlich einiges über Fussball lernen. Barcelona hat nicht nur gegen Bayern keinen Elfmeter bekommen, sondern wurde vor den Augen aller Fussballfans um zwei weitere Tore gegen Inter betrogen. Darüber hinaus fehöen in Barcelona die Top 3 Innenverteidiger, was die Situation nicht leichter macht (hätte Bayern alles gewonnen, wenn sie mit Innenverteidiger Nr. 4 & 5 hätten spielen müssen? Nein!)

Barcelona ist aufgrund von skandalösen Schiedsrichterentscheidungen und Verletzungspech in die aktuelle Situation gekommen.

Wer Fussball liebt und schätzt, weiß, dass ich Recht habe 😉

Ja, das ist Fakt.

Stimmt, hätte Barcelona gescheite Stürmer, hätten sie in München gewonnen. 🤣😉

Was ein Brüller 🤦

nja soviel ich weiß wird im Fußball an Toren gemessen und nicht an Chancen. Sportlich betrachtet wie du meinst ist Barcelona nur noch ein Krüppel, sonst nix. Ein Armseliger Verein der seine Seele verkauft hat, gespickt mit Söldnern, darum sind sie ausgeschieden. Europa League…genau das passt.

Sportlich hat Barca einen top Kader, mit vielen neuen! Abwarten, wie es in den nächsten Jahren ausschaut! Fachlich gesehen scheinst du ein ziemlicher Krüppel zu sein!
Welcher Klub ist denn nicht gespickt mit Söldnern, ich nenne sie lieber Profis 😉

Ich denke, dass wir sogar deutlich gewinnen werden, wenn Barca vor dem Spiel schon raus ist . Sie haben einfach nicht die Mentalität , sich dann nochmal zu quälen. Und mich freut es auch . Solche Geschichten ,wie diese mit dem Wechseltheater von Lewandowski , schreibt nur der Fussball.

Wenn es fair zugehen würde, dürfte Barcelona die nächsten 10 Jahre nicht einen Titel gewinnen!!!
Was dort abläuft ist eine Farce und hat mit Fairen Wettbewerb rein garnichts zutun!!!

Mann ist das armselig. Barcelona hat halt nicht die Punkte geholt. Soll man sie gewinnen lassen!? Es geht um die eigene Leistung und wenn die nicht ausreichend ist, scheidet man aus. Im Prinzip recht einfach

Barca heult schon beim anpfiff, weil sie da schon raus sind aus der CL. Inter gegen pilsen ist um circa 20:35 nämlich schon beendet.
Ich kann mir sogar gut vorstellen, dass bayern heute verliert.

Die spanische „SPORT“ berichtet, soso. Spannend!!

Viel Getöse um nichts. Barca ist zu 99,99 Prozent bereits raus. Bei Anpfiff, dann wohl auch zu 100%. Das Spiel gegen Inter ist da wichtiger.

Was wird passieren wenn Mailand nicht gewinnt ? Darum nicht zu selbstsicher und nicht zu überheblich sein. Barcelona ist keine Stammtischmannschaft. Schon gar nicht mit Lewandowski. Und wenn die eine Chance haben weiterzukommen, werden die alles daransetzen das Spiel zu gewinnen.
Barca stehen in der CL die Probleme zwar Unterkante Oberlippe und die Chance weiterzukommen sind äußerst gering.
Aber am vergangenen Wochenende hat in der Bundesliga beispielsweise auch der erste gegen den letzten verloren. Im Fußball ist nichts absolut sicher. Schon gar nicht in der CL.

Merkwürdige Inhalte. Frage mich hin und wieder auf welchem Portal ich bin. Schwachsinn hin und her schreiben kann es doch nicht sein. Wir FCB Fans haben das doch nicht nötig. Aber, es gibt Meinungsfreiheit und jeder kann seinen Senf äußern. Zum Fußball. Es muss gespielt werden. Alles ist möglich. Die Quali ist sicher. Und nur das zählt. Haben sich die Jungs verdient.- Dann auf ein gutes Spiel. Mia san Mia.

Gerade jetzt erst recht wird Lewandowski Bayern mindestens einen Doppelpack einschenken. Als Bayern – Fan finde ich das natürlich nicht gut. Aber ich finde auch nicht die großschnäutzigkeit von
Leon Goretzka nicht gut. Wie wird er aus der Wäsche schauen, wenn Lewandowski paar Tore schießt sie gewinnen, und er dann sagt “ Großkotz # Goretzka # Ich muss nicht unbedingt bei Bayern spielen, um ins Achtelfinale zu kommen. Schlimmer würde es ja werden, wenn er den Pokal holt und Goretzka ins Gesicht lacht.

Ich hoffe Barca gewinnt heute Abend, Lewy hätte Bayern viel früher verlassen wüssen.

Last edited 1 Monat zuvor by IBimsNur
Bennjamin Haas
Die erste Liebe rostet nicht, so ist es auch bei Benni und dem FC Bayern. Der gebürtige Münchner geht nicht nur regelmäßig in die Allianz Arena, sondern schreibt auch mindestens genau so gerne über den deutschen Rekordmeister.