Transfers

Kane bleibt Bayerns Top-Kandidat: Bemühungen sollen nach der WM forciert werden!

Harry Kane
Foto: Getty Images

Harry Kane bleibt ein (heißes) Thema beim FC Bayern. Der 29-Jährige gilt als absoluter Top-Kandidat für den Transfer-Sommer 2023, sollten sich die Münchner tatsächlich dazu entschließen einen neuen Stürmer zu verpflichten. Aktuellen Meldungen zufolge werden die Bayern ihre Bemühungen um den England-Star im neuen Jahr weiter forcieren.



Die Bayern-Bosse haben zuletzt alle samt betont, dass man im Winter keinen neuen Spieler verpflichten wird. Hasan Salihamidzic & Co. sind von der Qualität des aktuellen Kaders absolut überzeugt. Dennoch gibt es FCB-intern durchaus konkrete Namen, mit denen man sich beschäftigt.

Ganz weit oben auf der Wunschliste der Münchner steht nach wie vor Harry Kane. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Bayern an dem Stürmer von den Tottenham Hotspur dran sind. Dem Vernehmen nach hat man sein Interesse bei der Spielerseite bereits vergangenen Sommer hinterlegt. Wie nun bekannt wurde, könnten die Bayern nach der Fußball-Weltmeisterschaft einen Gang zulegen.

Kane-Transfer wird kein Selbstläufer

„BILD“-Chefreporter Christian Falk hat neue Informationen rund um den Kane-Transferpoker enthüllt: „Die Bayern haben ihn immer noch als Top-Kandidaten auf der Liste. Man ist sich im Verein aber nicht wirklich sicher, ob man ihn bekommen wird“, erklärte dieser in seinem Podcast „Bayern Insider“.

Kane ist vertraglich noch bis 2024 an Tottenham gebunden. Die Spurs würden den Vertrag des Top-Torjägers gerne zeitnah verlängern, der englische Nationalspieler hat die Gespräche diesbezüglich jedoch auf Eis gelegt und will sich erst nach der WM 2022 intensiver mit seiner sportlichen Zukunft beschäftigen.

Laut Falk werden die Bayern definitiv einen Anlauf wagen, sollte sich die Gelegenheit ergeben: „Wenn er auf den Markt kommt, dann gehen sie ran. Das kann man aktuell aber noch nicht sagen. Die Gespräche sind noch nicht aufgenommen. Aber das wollen sie zum neuen Jahr definitiv forcieren.“

Nach „Sky“-Informationen kann sich Kane einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister durchaus vorstellen. Wie der Pay-TV-Sender erfahren hat, liegt die finanzielle Schmerzgrenze der Spurs bei 70-80 Millionen Euro.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Eine „Schmerzgrenze“ waere eine exakte Summe. Daher weiss man schon, 70-80 ist nur mal so dahingesagt und zu hoch angesetzt.

50 plus Bonus ! Reicht vollkommen bei einem Jahr Restlaufzeit

Es ist anzunehmen, dass der FCB nicht der einzige Club sein wird, der sein Interesse in den Ring werfen wird, sollte Kane tatsächlich vorhaben Tottenham zu verlassen. Er ist schließlich einer der besten 9er, der auf den Markt ist. Man kann dann davon ausgehen, dass der Preis in die Höhe getrieben wird und man letztendlich tatsächlich bei 70-80 Mio. landen wird. Bei allen Spekulationen kann ich mir nur schwer vorstellen, dass Kane die Spurs verlassen wird.

Tottenham verkauft ihn lieber aus England raus
Barca und PSG sind gut versorgt, Real kauft keine 30jaehrigen

Es bleibt nur Bayern !

Wie ich schon geschrieben habe, kann ich mir generell nicht vorstellen, dass er Tottenham verlässt. Diese ganzen Spekulationen dienen letztendlich dazu, einen besseren Vertrag rauszuschlagen.
Außerdem ist es doch gar nicht verbrieft, dass Tottenham ihn nicht in die PL verkaufen will.

Der macht nen Rentenvertrag bei den Spurs, der verlässt die Insel nicht. Reine Taktik um beste Konditionen rauszuholen.
Thuram wird ablösefrei kommen und das ist gut so.
Sollte sich noch eine Opportunität zusätzlich „ echter 9er“ ergeben, können wir bieten, aber sicher zahlen wir keine 100Mio, egal für wen, jedenfalls nicht bis die Vermarktungsrechte in D auf das Niveau in Spanien und England angepasst wird.

Ein Super Stürmer mit einer super Einstellung zum Fußball.
Er würde gut zum FCB passen – jedoch sollte man nicht mehr wie 50 – 60 Mio. zahlen.

Aber insgesamt würde ich eher einen jüngeren Stürmer holen, da Kane eine Option für max. 4 – 5 Jahre ist…

Vielleicht Lautaro Martinez, Dusan Vlahovic oder Jonanthan David (aber auch nur für max. 60 Mio.)

David ist interessant, Martínez und Vlahovic zu teuer! Selbes gilt für Osimhen

Da ist was schief gelaufen, normalerweise, wäre das Thema Laimer fällig.

Jemand hat eine Schublade zu tief aufgemacht, und raus kam Kane und nicht Laimer, lol.
Wenn ich das schon wieder lese was Luca schreibt, „Ein Super Stürmer„, wird mir übel. Kane hat noch nie gegen uns etwas gerissen, und gegen unser Nati auch nur Elfmeter geschossen. Ich hoffe er ist zu teuer, denn den möchte ich auf keinen Fall in unserem Shirt sehen. Für jetzt haben wir Chuppo, und wenn er verlaengert, was ich hoffe, dann kann Tel neben ihm reifen.
Luca, ich gebe dir recht mit Jonathan David, der wird bestimmt ein grosser, und der würde auch zu uns passen. Dann kannst du auch mit einer Doppelspitze spielen. Chuppo / David und spaeter David / Tel.

Last edited 21 Tage zuvor by Halb-volley

Du sprichst mir aus der Seele. Kane ist total überbewertet. An der WM wird noch manchem, die Augen aufgehen.

Wer war bei der letzten WM Torschützenkönig?

Das ist über 4 Jahre her. Er hat 6Tore geschossen, und 3 davon waren Elfer.

Und?
Tor ist Tor. Kane seine Klasse abzusprechen zeugt von sehr wenig Fußball Wissen

Wir brauchen kein zweites Auslaufmodell, von der Insel.

Dein Kommentar zeigt halt, dass du keine Ahnung von Fußball hast

Oh man oh man Analmarvin, wer hat dich geschissen?

Gerd Müller

Nicht ganz

100% agree! NB: ich bin ein anderer Luca 😆

Schlimm wenn er kommen sollte!

Muss mir mal alle hier notieren die für ihn sind! Die lache ich dann aus wenn er abkackt und dann werden die gleichen sagen, hab ich ja vorher gesagt!

Ich hoffe er bleibt wo er ist und schiesst da weiter seine Elfer!

Ist nix für uns!

Verbranntes Geld!

Für einen alternden Elfmeterspezialisten so viel Geld zu bezahlen wäre verrückt!

Genau das ist es auf den Punkt gebracht. Er ist zu alt, überschaetzt und zu teuer, ganz einfach.

Komisch, er hat die zweitmeisten Tore der Premier League

Bitte nicht.

Koan Kane

Wofür Kane?

Mir tut der Kane schon richtig leid, so oft wie der durchs Dorf getrieben wird, und kein Ende in Sicht.

Und täglich grüßt das Murmeltier!

Lasst den bloß auf der Insel
Was wollen wir denn mit dem
Haben wir nicht genug Torschützen

Ich verstehe den permanenten Veitstanz um Kane nicht im geringsten.
Es läuft doch bei unserer Offensive.
47 Tore in 14 BL-Spielen– neuer Rekord.

Und mit EMCM hat man in den eigenen Reihen einen neuen Zielspieler gefunden.

Aber vielleicht sollten die Bayern Kane kaufen. Und zwar nicht für 60 Millionen, sondern von mir aus auch für 100 oder gar 120 Millionen Euro.

Und dann wird Kane ein totaler Rohrkrepierer!

Vielleicht ist das heilsam. Vielleicht ist man dann endlich geheilt von völlig überschätzten Ü 30-Stürmern..

Bitte nicht. Der passt leider nicht genau wie Mane, super Spieler alle beide aber die passen nicht zur Taktik und Team finde ich. Gibt genug andere weit unter 29 sorry.

Kane hofft auch eine gute WM, würde Ihm noch mehr Aufmerksamkeit schenken!
Ich würde Kane nicht verpflichten.
Natürlich ist Er ein guter Stürmer und Spieler, das bestreitet auch niemand aber meiner Ansicht nach passt Er nicht zum FC Bayern.
Bei einer guten WM, gehe ich davon aus, dass Real Madrid mitmischt, vielleicht sogar PSG.
Der FC Bayern geht den Weg der Zukunft, das ist vollkommen richtig.
Er würde das Gefüge beim FC Bayern sprengen!
Wir haben einen außergewöhnlichen Superstar und Glück, dass Er so bescheiden ist.
Mane.
Solche Kaliber brauchen Wir!
Tel ist ähnlich gestrickt, wahrscheinlich noch Andere.
Alles wird gut, alles wird sehr gut.

Real und PSG sind definitiv nicht interessiert

Ich weiss nicht was wir mit Kane wollen. Da würde ich das Geld lieber in Wirtz oder noch besser Kolo Muani investieren bzw am besten in beide.
Ich glaube nicht daß Kane außerhalb Englands funktionieren wird.

Fetteste Ente seit CR7 im sommer

Ehrlich gesagt … mich würde wundern wenn sich die englischen Klubs diese Gelegenheit entgehen lassen. Ausländische Spieler benötigen in der Premier League nach dem Brexit eine Arbeitserlaubnis. Da steigen die Werte der inländischen Spieler schon in schwindelerregende Höhe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass für Kane da kein Interesse besteht. Mane Preise können wir uns da absolut sicher abschminken. Fraglich ob der Deal unter diesen Umständen interessant bleibt.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.