Transfers

Bericht: Bayern hat Eintracht-Stürmer Randal Kolo Muani auf dem Radar!

Randal Kolo Muani
Foto: IMAGO

Auf der Suche nach einem neuen Stürmer scheint der FC Bayern einen neuen Spieler ins Visier zu nehmen. Aktuellen Medienberichten zufolge scouten die Münchner den Eintracht-Profi Randal Kolo Muani.



Mit 15 Torbeteiligungen in 14 Bundesliga-Spielen gehört Muani zweifelsfrei zu den größten Shootingstars in der laufenden Saison. Der 23-Jährige wechselte vergangenen Sommer ablösefrei vom FC Nantes zu Eintracht Frankfurt und hat sich mit seinen starken Leistungen bei den Hessen nicht nur zum französischen Nationalspieler entwickelt, sondern auch in den Fokus des FC Bayern gespielt.

Wie “BILD”-Chefreporter Christian Falk berichtet, beschäftigen sich die Münchner mit dem Angreifer. Demnach scouten die Bayern den Franzosen und beobachten dessen Entwicklung ganz genau.

Transfer im Sommer 2023 eher unwahrscheinlich

Ein Wechsel im Sommer 2023 zum deutschen Rekordmeister ist, stand heute, eher unwahrscheinlich. Laut dem “BILD”-Reporter Tobi Altschäffl gibt es derzeit keinen Kontakt zwischen dem Klub und der Spielerseite. Das Blatt rechnet auch nicht mit einem zeitnahen Wechsel. Demnach sei Muani eher ein Spieler, der man für einen zukünftigen Transfer auf dem Schirm hat.

Unabhängig von der Frage, wann bzw. ob die Bayern einen konkreten Anlauf bei Muani wagen, ein Transfer wird alles andere als günstig. Der Stürmer ist vertraglich noch bis 2027 an Frankfurt gebunden und besitzt laut “SPORT1” keine Ausstiegsklausel. Der aufstrebende Angreifer hat seinen Marktwert innerhalb eines halben Jahres von 16 auf 30 Millionen Euro nahezu verdoppelt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich vermute ein Verein wie Bayern hat permanent 100 bis 150 Spieler „auf dem Radar“ bzw. „beschäftigt sich“ mit ihnen.
In die tatsächlich enge Auswahl kommen dann wahrscheinlich 20 und in tiefgehende Verhandlungen tritt man dann vielleicht bei 10.

Hat man ev Ramos von den Portugiesen übersehen, oder war er im Herbst schon ein Thema. Wahnsinn wie der gestern CR 37 vergessen ließ. MS, erst wenig über 20,schießt auch in Portugal Tore zu hauf, hey Brazoo wieder mal gepennt oder noch zu billig gewesen. Jetzt wird sich der Marktwert endlich in die Phären von Brazoo gesteigert haben. Haben die Scouts Einreiseverbot in Portugal.

Muani (24) mit 15 Torbeteiligungen in 14 Bundesliga-Spielen, schön und gut, aber 2/3 sind Assits und eben nicht Tore.
Wenn überhaupt, dann brauchen wir eine 9 die Tore reinmacht und nich vorlegt und diese dann reihenweise verdaddelt werden.
Wir haben genügend Spieler speziel im Assist bereich.
Und ein weiterer Aspekt gegen Muani, sein Korntrakt läuft bis 2027, das wird ihn teuer machen und Frankfurt ist in keiner Not ihn verkaufen zu müssen.

Frankfurt ist in großer Not, deshalb haben sie schon Kostic verkaufen müssen. Da geht definitiv was, wenn Bayern will.

Frankfurt ist also in großer Not? Wie groß ist denn die Not? Kostic wollte man nicht ablösefrei verlieren und er unbedingt weg, er hat vor einem Jahr schon versucht, sich aus Frankfurt wegzustreiken! Glaubst du Scheuklappen Fan eigentlich, dass für Kolo Muani nur der FC Bayern in Frage kommt, an dem werden sicher auch andere Klubs interessiert sein, was die Ablöse beeinflusst! Aber du glaubst sicher, dass Kolo Muani auch schon als Kind in Bayern Bettwäsche gepennt hat, wie auch Mane oder hernandez, nicht wahr roker 😂

Blödsinn! Kostic wollte weg und das nicht erst zu dieser Saison. Frankfurt braucht zurzeit niemanden verkaufen. Sie sind weiterhin in der CL dabei und kassieren ab.

Vielleicht würde er ja in einer Mannschaft mit einem anderen System und besseren Spielern mehr Tore als Vorlagen geben, wenn er die Bälle sprich Vorlagen bekommt 🤔

Ich habe ihn gg Leverkusen gesehen – ein unglaubliches Talent, gepaart mit viel Masse. Wenn die Torabschlüsse besser werden, wird das ein ein TOP-Stürmer. Ob’s für den FCB reicht, müssen andere entscheiden.

Würde mich für die Eintracht auch freuen, wenn sie den Spieler mal halten können.

Teil des Geschäftsmodells der Eintracht dies nicht zu tun, sondern Spieler mit Potential zu holen, Marktwert zu steigern und mit Gewinn zu verkaufen.

Sind doch noch 4 Jahre Vertrag.

Kostic hat man auch versucht zu halten.

Last edited 1 Monat zuvor by Fidel

Kostic hat man zum Zeitpunkt seines höchsten Marktwertes verkauft, darum geht´s beim Geschäftsmodell von Vereinen wie Frankfurt, RB, Monaco und Freiburg. Kolo Muanis ist gerade ablösefrei bei MW 16 Mio nach Frankfurt gekommen und hat in den letztren 5 Monaten seinen MW verdoppelt. Jetzt noch Nationalspieler. Gibt keinen Grund davon auszugehen, dass er weniger wert wird. Daher ist sein MW Zenit noch nicht erreicht und Frankfurt verkauft noch nicht – es sei denn da kommt ein Angebot das man nicht ausschlagen kann. Aber das käme eher von irgendwelchen Newcastles als aus München.

Er ist ein Lieblingsspieler von Nagelsmann 😂
Wieviele Plätze hat eigentlich eine Spielbank und wieviele Plätze hat man auf der Tribüne für Spieler zu Verfügung?

Vielleicht bin ich heute auch nur mit dem falschen Fuß aufgestanden, doch ich kann’s nicht mehr hören.

Jeder der bei 4 flachen Anspielen nur 2 mal über den Ball tritt wird sofort mit Bayern in Verbindung gebracht.

‘Das wäre Einer für die Bayern’,

jo #abwink

Hinter all den Gerüchten steckt soo wenig Substanz, daß es einfach ermüdend geworden ist buchstäblich jeden Tag einen neuen, ‘gewürfelten’ Namen vorgesetzt zu bekommen.

Ich kann’s nicht mehr hören.

Klar kann man die Artikel auch einfach ‘ignorieren’, doch es muss auch MAL angesprochen werden.

Die nächsten 30 Gerüchte bis Jahresende kommentiere ich dann wieder nicht…

versprochen.

Servus Alex!
Der Artikel ist eh alt, den hab ich vor drei Tagen auf der Bild schon gelesen!
Aktuelle News sind das nicht!
Aber Kane kommt heut sicher auch nochmal, vielleicht gibt’s da seit gestern was neues!? 🥱

na. eher der ronaldo….

CR7 ist Freitags, glaub ich.

Das ist nun mal der Sinn einer solchen Seite. Oder glaubst Du, mit 2-3 gesicherten Meldungen pro Monat kann man eine Fußball-Newsseite betreiben?

Der gesamte Boulevard funktioniert so, schau mal in die Bild, das ist das meiste frei erfunden. Im Fußball tut es wenigstens niemandem weh…

Last edited 1 Monat zuvor by Andy Rush

Die erfinden es wenigstens selbst! 😂🤭😂

aber wenn’s zu 99% nicht zutrifft, dann sind’s halt eben KEINE News und dann kann man/ich eben halt drauf verzichten.

…und der BILD in puncto Phantasiegeschichten nachzueifern, wird hoffentlich nicht der Anspruch von FCBINSIDER sein oder zählt er sich selbst inzwischen zum Boulevard?

In der BuLi ist nur Thuram zwecks auslaufenden Vertrag und Sheraldo möglicherweise interessant! Schick ist ein Totalausfall heuer! Muani oder Diaby genügen nicht unseren Ansprüchen… Echte 9er nicht verfügbar bzw. zu teuer! Das wird nix !

Sane und Gnabry sind sicher nicht besser als diaby und Kolo Muani auch nicht schlechter als choupo moting, vor allem jünger mit mehr Entwicklungspotential!

Choupos Marktwert geht heuer noch durch die Decke wenn er die Fritz Walter Medaille in blond gewinnt, bzw den Award für die Neuentdeckung des Jahres. Sein Management hat angeblich auch schon Kontakt mit dem Moukoko Clan aufgenommen, bez Anpassung des Alters…..

Den Spieler beobachtet derzeit so ziemlich jede Scouting Abteilung einer der Top 5 Mannschaften in den großen Ligen, somit auch die Bayern. Heisst: man macht einfach nur seinen Job.

Kann mir kaum vorstellen, dass Frankfurt Kolo Muani nach einer Saison abgibt. Er wird nicht schlechter und sein MW als Nationalspieler angesichts seiner Jugend eher noch höher; zumal bei Frankfurt die sportliche Perspektive aktuell sehr gut ist und er sich mit einen Stammplatz auch in der CL ins Schaufenster spielen kann. Die Eintracht wird die Aktie Kolo Muani tendenziell eher noch halten, Höhepunkt ist noch nicht erreicht.

Sollte er dennoch in diesem Sommer bereits wechseln dann eher nicht zu Bayern sondern für ein Angebot, dass die Eintracht nicht ausschlagen kann ins Ausland, die Bayern würden wohl kaum jenseits der 50-60 Mio für einen Spieler mit einer starken Halbserie ausgeben.

Wahrscheinlicher ist, dass Kolo Muani noch 23/24 in Frankfurt bleibt, das Bayern Scouting weiterhin seinen Job macht und wir hier noch 749 Artikel in Zusammenhang mit Randal Kolo Muani lesen.

Zutrffend wie immer.

Last edited 1 Monat zuvor by Halb-volley

Muss hier einhaken.
Zum einen sieht Kolo Muani wirklich sehr vielversprechend aus und es ist der Job der Scouts zu entscheiden, ob er mal einer für 20+ Tore pro Saison werden kann und zwar am besten bevor er diese erzielt hat. Wenn man so urteilt, dürften man niemals junge Spieler wie Tel, etc. verpflichten, da sie ja keinen entsprechenden Leistungsnachweis erbracht haben.
Zum anderen ist das ewige Genöle über Transfergerüchte die hier aufpoppen total lästig. Ist doch u.a. der Sinn einer Seite wie dieser. Wer das nicht lesen möchte, der lässt es ganz einfach. Wo liegt das Problem ?
Sicher mit anderen über das “was wäre wenn” auszutauschen macht doch einen Großteil des Nutzens einer solchen Seite aus. Wenn jeweils nur über abgeschlossene Transfers berichtet würde, wäre die Nachrichtenlage bei max. 2-5 p.a. sehr dünn…

Vielleicht mal drüber nachdenken !

Erstmal: genölt habe ich über dieses Gerücht nicht, da gibts anderes was einem die Haare zu Berge stehen lässt hier. ich schliesse den Transfer im kommenden Sommer nur aus, weil angesichts gezeigter Leistung im Gesamtpaket für die Bayern mit unpassendem Invest-Risiko-bverhältnis.
Dass der Spieler grundsätzlich beobachtet wird ist angesichts seiner Hinrunde gesunder Menschenverstand, sicher wird auch Gvardiol beobachtet – aber den IV zahlt noch nicht mal Salihamidzic. Zurück zu Kolo Muani.

Ein Transfer von Kolo Muani, ob sinnvoll oder nicht, ist angesichts aktuellem MW 30 Mio (vor WM Teilnahme), steigender MW Tendenz und 5 Jahren Restlaufzeit nicht bei Tel ähnlichen 20 Mio, sondern eher im Faktor 3 anzusiedeln. Die 20 kann sich ein verein wie Bayern jederzeit mehrfach leisten, von x Versuchen kommt ein Davies durch und die Investrechnung ist grün. Bei Transfers jenseits der 50 ist das anders einzuschätzen. Wobei auch hier der Münchner Sportvorstand ja bereits gerne für Überraschungen gesorgt hat.

Kahn und co sollten dringen mal nach dem Maulwurf suchen, der die ganze Zeit Infos an die Bild-Zeitung weitergibt.
Dass hier ständig so triviale Artikel gepostet werden liegt denke ich nicht nur an den Autoren, sonden auch daran dass offenbar jedes einzelne Detail aus internen Meetings geleaked wird

Kann ich mir nicht vorstellen. Falls doch, dann muss das jemand aus der Führungsetage sein.

🤔 jeder normale Spitzenverein, beschäftigt sich mit dem Spieler. Nicht nur mit ihm, sondern mit zig anderen. Gibt es dort überall Maulwürfe? Nein, denn das ist völlig normal, dass so Spieler, mit den Vereinen in Verbindung gebracht werden.
So läuft die Medienwelt.

Vielleicht gibt die ja Brazzo weiter, er pflegt gute Kontakte zur Bild, besonders zu Falk!

Kolo Muani ist vertraglich bis 2027 an die Eintracht gebunden, die wahrscheinlich erst bei 72 mio schwach wird. Irgendwann dürfte sich ein Inselclub das Juwel angeln.

72 Millionen, könnte mir auch vorstellen, dass sie bei 71,9 Millionen schon nachdenken werden 😉

Aber bei 71,8 Millionen lehnen sie ab! 😂

Da hat Eintracht mal wieder einen geangelt. Jovic Haller Silva Muani….. die haben zusammen weniger als 20m gekostet, blieben 2 Jahre und werden für insgesamt 200m verkauft…..Weltklasse !

Frankfurt ist die No 1 bei Transfers, gerade in der Offensive.

Bobic wurde immer dafür gelobt, aber es war der Assistent Ben Manga mit seinem Team, der die alle gefunden hat. Der Perlentaucher.
Deshalb läuft es auch ohne Bobic weiter. Bzw lief, den Manga geht jetzt nach Watford, warum auch immer….

Und Muani wird jetzt wahrscheinlich ein bisschen überschätzt. Seine 9 Assists sind letztlich Zufall, expected assists waren nur 3,5. Der wird sich abkühlen, aber Frankfurt wird es schon schaffen wieder jemanden zu finden der viel Geld bezahlt

Vielleicht solltest du dir den Muani Mal ab und an im Spiel ansehen und nicht nur rein nach Statistiken bewerten!

Hab ich. Guter Mann wie beschreiben, eine weitere Perle für die Eintracht.

Nur kann man ihn eben nicht mit 9 Assists ansetzen, denn das war genau wie Sheraldo Beckers 7 Tore vor allem Zufall.

Die Ablöse für Muani wäre aktuell sicher oberhalb 50, und Frankfurt würde wie bei Jovic und Haller zu einem solchen Mondpreis jederzeit herzlich gerne verkaufen

Zumindest muss man Frankfurt gratulieren, dass sie einen solchen Spieler ablösefrei verpflichten konnten!

Gegen Bayern hat er im Auftaktspiel auch getroffen.

Ich will Kane, nicht Mouani.
Hab ich Brazzo auch schon mitgeteilt.
Also kommt Kane, ist doch klar.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.