Transfers

Medien: Timo Werner wechselt im Sommer nicht zum FC Bayern!

Timo Werner
Foto: JOHN MACDOUGALL/AFP via Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge wird Timo Werner kommenden Sommer nicht zum FC Bayern wechseln. Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, präferiert der 24-jährige Stürmer von RB Leipzig einen Wechsel ins Ausland.

Der FC Bayern hat das Rennen um Timo Werner scheinbar verloren. Der deutsche Nationalspieler wurde in den vergangenen Monaten immer wieder mit einem Wechsel zum deutschen Rekordmeister in Verbindung gebracht, laut der „BILD Zeitung“ hat sich Werner jedoch gegen die Bayern entschieden.

Werner zieht es ins Ausland

Die Bayern hatten vergangenen Sommer die Chance Werner für 25 Mio. Euro zu verpflichten. Damals legte jedoch Ex-Coach Niko Kovac sein Veto ein. Auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic hatte sich zu Beginn des Jahres gegen eine Verpflichtung von Werner ausgesprochen. Gerüchten zufolge kann Werner dank einer Ausstiegsklausel in Höhe von rd. 60 Mio. Euro Leipzig vorzeitig verlassen.

Nach Informationen der „BILD Zeitung“ hat sich Werner gegen einen Verbleib in Deutschland und für einen Wechsel ins Ausland entschieden. Der FC Liverpool soll demnach großes Interesse an dem 24-jährigen Stürmer haben und auch Werner selbst liebäugelt zuletzt mit den Reds.

Bitter aus Bayern-Sicht: Werner galt als Wunschspieler von Flick. Dieser hatte zuletzt öffentlich um den Flügelstürmer geworben.