Transfers

Neuer-Nachfolge? Bayern beschäftigt sich weiterhin mit ter Stegen!

Marc-Andre ter Stegen
Foto: Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge scheint sich der FC Bayern auf einen Abschied von Manuel Neuer vorzubereiten. Wie die spanische „Sport“ berichtet, beschäftigen sich die Münchner weiterhin mit einer Verpflichtung von Marc-Andre ter Stegen.



Die Vertragsverlängerung von Manuel Neuer beim FC Bayern steht auf der Kippe. Berichten zufolge könnte die sicher geglaubte Verlängerung an der Vertragsdauer scheitern. Obwohl sich die Münchner mit Alexander Nübel bereits einen Nachfolger für Neuer gesichert haben, scheint man im Hintergrund an einem Plan B zu arbeiten, sollte Neuer den Rekordmeister im Sommer 2021 tatsächlich verlassen.

Nach Informationen der spanischen „Sport“ beschäftigen sich die Bayern mit dessen Nationalmannschaftskollegen Marc-Andre ter Stegen.

Zukunft von ter Stegen bei Barcelona ist ungewiss

Kurioserweise befindet sich ter Stegen in einer ähnlich Situation wie Neuer beim FC Barcelona. Der 27-jährige ist vertraglich ebenfalls nur noch bis 2022 an die Katalanen gebunden und soll vor kurzem ein Vertragsangebot zur Verlängerung abgelehnt haben.

Wie die „Sport“ berichtet, könnte der sieben Jahre jüngere ter Stegen Neuer im Sommer 2021 im Tor der Münchner beerben, sollte Neuer tatsächlich die Bayern verlassen. Neuer selbst steht Gerüchten zufolge beim FC Chelsea auf dem Wunschzettel.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments