Bayern-Ticker

Palhinha über geplatzten Bayern-Deal: “Schlag in die Magengrube”

Joao Palhinha
Foto: IMAGO

Der Bayern-Tag im Ticker: Hier bietet euch FCBinside einen kompakten Überblick, was beim FC Bayern los ist. Die wichtigsten News, Infos und Transfer-Gerüchte des Tages rund um den Rekordmeister. Und die Möglichkeit für euch, im Kommentarbereich die neuesten Entwicklungen zu diskutieren. Dienstag, der 28. März – los geht’s!



+++ Palhinha über geplatzten Bayern-Deal: “Schlag in die Magengrube” +++

João Palhinha wäre vergangenen Sommer fast vom FC Fulham zu den Bayern gewechselt, doch der Deal platzte am Deadline Day. Der 28-Jährige sagte nun dem portugiesischen Portal O Jogo darüber: “Es ist eine Geschichte aus der Vergangenheit, aber sie wird mich natürlich für den Rest meiner Karriere prägen. Diese Episode war damals wie ein Schlag in die Magengrube, aber das Leben geht weiter und ich kann nur hart arbeiten, damit ich eines Tages eine ähnliche Chance erhalte.”

Über die anschließende Verlängerung seines Vertrags bei Fulham trotz des Interesses der Bayern sagte Palhinha: “Das war seit der Vorsaison entschieden. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich ein hervorragendes Angebot von West Ham erhalten und ein Gespräch mit dem Eigentümer von Fulham geführt, der sich für eine Vertragsverlängerung aussprach. Ich habe das als einen Vertrauensbeweis aufgefasst. Ich hätte nie erwartet, dass die Bayern in der Schlussphase des Fensters auf mich zukommen würden.”

+++ Bayern haben nächste Holding Six aus der Premier League im Visier +++

Der FC Bayern will sich im Sommer im defensiven Mittelfeld verstärken. Ein Kandidat ist wohl auch ein Spieler des FC Everton. Hier gibt es alle Infos!

+++ Plan B für Alonso: Rangnick ist erste Alternative für Bayern-Trainerjob! +++

Xabi Alonso ist weiterhin die absolute Wunschlösung für die Nachfolge von Thomas Tuchel beim FC Bayern. Aktuellen Meldungen zufolge haben die Münchner nun jedoch eine konkrete Alternative für den 42-Jährigen ausfindig gemacht. Zum Artikel geht es hier.

+++ Comeback beim FCB? “Traue Nagelsmann eine Bayern-Rückkehr zu” +++

Die Suche nach dem neuen FCB-Cheftrainer zur kommenden Saison läuft auch Hochtouren. Auch der Name von Ex-Coach Julian Nagelsmann steht im Raum, zumal beide Seiten eine erneute Zusammenarbeit zuletzt nicht kategorisch ausgeschlossen haben. Für Lothar Matthäus wäre ein Comeback durchaus vorstellbar. Matthäus’ Aussagen gibt es hier.

Julian Nagelsmann
Foto: Getty Images

+++ Lockrufe aus München: Stuttgart rechnet mit Führich-Abgang im Sommer +++

Chris Führich ist offenbar schon länger auf der Wunschliste des FC Bayern als gedacht. Aktuellen Meldungen zufolge wollen die Münchner im Sommer Ernst machen. In Stuttgart rechnet man scheinbar mit einem Abschied des DFB-Nationalspielers. Zum Artikel!

+++ Hoffnung für Bayern! Kane will gegen Dortmund unbedingt spielen +++

Harry Kane gibt weiter alles für sein Comeback im Klassiker gegen Borussia Dortmund. Der Superstar des FC Bayern nimmt wieder am Mannschaftstraining teil und will gegen den BVB spielen. Hier gibt es die Infos.

+++ “Ultimatum ist unfair”: Davies will Bayern-Angebot nicht annehmen! +++

Misstöne zwischen der Seite von Alphonso Davies und dem FC Bayern! Der Berater des Kanadiers macht klar: Man will nicht auf das Ultimatum der FCB-Bosse reagieren. Das Verhalten des Vereins findet er “unfair”. Seine Aussagen gibt es hier.

Alphonso Davies
Foto: IMAGO

+++ Abfindung geregelt! So viel kassiert Tuchel trotz der Bayern-Trennung +++

Nach der Saison gehen Thomas Tuchel und der FC Bayern getrennte Wege. Der Trainer bekommt offenbar eine satte Abfindung vom deutschen Rekordmeister bezahlt. Die Details gibt es hier.

+++ Trainer-Shortlist: Bayern-Schreck Emery ist weiterhin eine Option in München +++

Sein Name bleibt heiß auf der Trainer-Shortlist des FC Bayern: Offenbar ist der spanische Erfolgscoach Unai Emery weiter ein konkreter Kandidat beim deutschen Rekordmeister. Hier geht es zum Artikel.

+++ Er pfeift den Klassiker FCB gegen Dortmund +++

Schiedsrichter Harm Osmers wird am Samstag (18.30 Uhr) das Spiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund leiten. Der 39-Jährige ist seit 2016 Bundesliga-Referee.

Harm Osmers
Foto: Getty Images

+++ “Christoph-Freund-Transfer”? FC Bayern heiß auf Milan-Stürmer! +++

Der FC Bayern ist an einem der begehrtesten Talente Europas dran. Die Münchner haben offenbar Interesse an Stürmer Francesco Camarda von der AC Milan. Die Details gibt es hier.

+++ Musiala will Führungsrolle übernehmen: “Ich bin jetzt kein Bambi mehr” +++

Jamal Musiala überzeugt mit konstant guten Leistungen beim FC Bayern und in der deutschen Nationalmannschaft. Mit seinem früheren Spitznamen “Bambi” kann er nichts mehr anfangen. Hier geht es zu Musialas Aussagen.

Jamal Musiala
Foto: Getty Images

+++ Schlechte Karten für Bayern: Abwehr-Juwel Yoro tendiert zu Real-Wechsel +++

Geht der FC Bayern im Transfer-Duell um einen hochbegabten jungen Innenverteidiger leer aus? Aktuellen Meldungen zufolge hat der Rekordmeister keine guten Karten im Wettbuhlen um Frankreich-Youngster Leny Yoro. Die Hintergründe gibt es hier.

+++ Bayern nur zweite Wahl? “Alonsos Traum ist, Trainer bei Real Madrid zu werden” +++

Die Gerüchteküche um Leverkusen-Trainer Xabi Alonso brodelt weiter. Während der FC Bayern München und der FC Liverpool in der kommenden Saison neue Trainer suchen, könnte die eigentliche Bestimmung des Spaniers woanders liegen. Hier gibt es die Infos.

+++ Nach Bayern-Bekenntnis: Sané-Verlängerung rückt näher +++

Die Zukunft von Leroy Sané beim FC Bayern München scheint allmählich klarere Konturen anzunehmen. Nach vielen Spekulationen deutet vieles darauf hin, dass der Flügelspieler seinen Vertrag über 2025 hinaus verlängern könnte. Hier geht es zum Artikel.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wäre er gekommen hätten wir wahrscheinlich keinen Pavlovic

Deswegen alles gut wie es gekommen ist

Hauptsache den Vertrag verlängert…

Genau das denk ich mir auch gerade.

Verag verlängern, damit der alte Verein eine bessere Verhandlungsposition hat, dann aber heulen.
Versteh ich nicht.

Ein Schlag in die Magengrube war die Höhe der Ablöse für einen Allerweltsspieler von Fulham. Mit dem Abschied von TT hört dieser Holding Six Schwachsinn mit Premier League Spielern für 80 Mio.+ jetzt hoffentlich endlich mal auf. TThat bei Transferwünschen einen blinden Fleck, man erinnert sich gerne an den Transfer eines spanischen Linksverteidigers vom FCB zu PSG. Es wird sein Geheimnis bleiben, was er da gesehen hat.

Holding 6 kommt trotzdem dazu gab es Artikel und ist nötig. Bernat für 5 Mio. zu kaufen bei 12 Mio. Marktwert, kein schlechter deal für PSG. Das Palinha so teuer gewesen wäre, war doch die Transfer Taks force dran schuld, da die quasi am letzten tag erst reagiert haben ähnlich wie mit Boey.

Selbst schuld mit der unnötigen Vertragsverlängerung.

Da können wir jedem tag 3 kreuze schlagen das der in fulham geblieben ist….

Da ist wohl jemand traurig, weil das grosse Geld nicht fliesst.

Last edited 17 Tage zuvor by Uwe
Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.